Astro-Shop Teleskop-Service' APM-Telescopes

Zeiss AS 80/1200 ein echter Halb-APO

      Zeiss AS 80/1200 ein echter Halb-APO

      Zeiss AS 80/1200 in gewohnter brillianter Qualität

      Das haben diese Optiken den fernöstlichen Discount-Angeboten voraus: Sie sind perfekt. Lehrbuch-perfekt!
      Hier bricht auch ein harter Test nicht ein - er beweist im Gegenteil erst recht die hervorragende Qualität. Auch
      muß man nicht unterscheiden, ob das Gerät eher visuell oder fotografisch geeignet sei. Es ist geeignet ohne
      Einschränkungen: Wobei die Umschreibung "fotografisch geeignet" nur heißt, ein Objektiv hat eben für die
      visuelle Nutzung Mängel, die bei der Fotografie nicht so ins Gewicht fallen. :shutup:
      Mit Hilfe schöner Astro-Bilder verkauft man dann auch mittelmäßige Objektive.



      Mit diesem APO verglichen, zeigt der Zeiss AS Sterntest Bilderbuch-gute Ergebnisse, vor allem die Abblidung meiner 20
      Micron großen Pinhole wird im Fokus ohne Diskussion exakt abgebildet.



      Über die vergleichweise kleine Öffnungszahl von f/15 rückt dieses Objektiv zu den Halb-APO's auf, was auch bei Zeiss AS
      Objektiven eher die Ausnahme ist. Die übliche RC-Indexzahl liegt eher im Bereich 2 - 4 mal der Schärfen-Tiefe. Hier wären
      es nur das 1.45 fache der Schärfentiefe.



      Eine weiche Zone hat das Objektiv, jedoch mindestens unterhalb L/20 PV wavefront. Der Rauhheitstest (Lyot)
      unterscheidet sich bei hochwertigen Objektiven nicht vom Foucault-Test. Wenn beim Lyot-Test Strukturen erkennbar
      sind, dann muß man mit Kontrastverlust rechnen, wie in diesem Fall: astro-foren.de/showthread.php?t=9285
      Bereits beim Ronchi-Gittertest erkennt man das Optimum im Spektralbereich Gelb-Rot.



      Perfekt wie im Lehrbuch: Schnittweiten-Differenz: Grün = 0, Gelbh + 4 Mikron, Rot + 318 Mikron, Blau + 399 Mikron.
      Perfekt bei Gelb und Rot, zarte Überkorrektur bei Grün, übliche Überkorrektur bei Blau (Gaußfehler)



      Hier das Ergebnis ohne Makel und Tadel. Auch für den Tester ein großer Genuß: Es geht auch anders.

      Herzlichen Gruß! Wolfgang Rohr---_ email: wolfgang.rohr@t-online.de Tel: 09521 5136 ---------------------------------------------------- r2.astro-foren.com/index.php/de/