Astro-Shop APM-Telescopes

GOTO ja oder nein?

      AW: GOTO ja oder nein?

      Hallo Eckart,

      Sicher kann man einen Dobson-Newton aus der Rockerbox rausnehmen und auf eine Montierung packen. Dies stellt aber gewisse Anforderungen an die Montierung was die Dimensionierung und letztendlich die Kosten angeht.
      Wenn es Dir aber nur um Goto geht, gibt es auch die Möglichkeit einer azimutalen Steuerung.
      Mit etwas handwerklichen Geschick kann man seinen Dobson damit selber bauen oder nachrüsten. Wie hier:ernst-von-voigt.de/articles/suw-07-2003.html
      Es gibt auch Dobsons von Skywatcher, die damit ausgerüstet sind oder Kits zum nachrüsten.
      Der Vorteil: Man ist fast genausoschnell einsatzbereit wie bei jedem normalen Dobson.
      Nachteil: Fotografie mit Langzeitbelichtungen geht damit nicht.

      Gruß
      Elmar

      Post was edited 1 time, last by “Elmar” ().

      AW: GOTO ja oder nein?

      Hallo,

      hier mal eine andere, wenn auch nicht unbedingt billige Lösung:
      Der Argo Navis, ein Astrocomputer.

      Wie geht`s?
      In Azimut und Höhe werden Teilkreise angebaut und diese mit dem Gerät verbunden. Am Abend einmal eingerichtet, führt nach Eingabe des gewünschten Objekts der Argo mittels Pfeiltasten zum Objekt. Sind die Pfeile weg: Objekt gefunden. Funktioniert prima, kostet aber gute € 800.-
      Vorteil: Das Gerät ist nicht teleskopgebunden. Man kann zusätzliche Teilkreise für andere Geräte kaufen oder sie bei Bedarf wieder umbauen auf das neue Gerät.
      Noch ein Vorteil: der Argo Navis kann mittels einem R-45 (?) Anschluß auch mit dem Computer verbunden werden. Damit suche ich im Planetariumsprogramm das Objekt aus und bewege das Teleskop solange, bis es im Computer im Fadenkreuz ist. - Basta....
      Beispiel hier ist ein ICS-Dobson in 12" (ist Geschichte...) mit angebauten Teilkreisen. Die kann man einfach abziehen, da sie auf die Schraube angepaßt sind. Für andere Geräte gibt es andere Anschlüsse. Oder man macht sie sich selbst.

      Ein Nachtrag: man sollte Akkus verwenden (sind die üblichen AA), denn ein Akkusatz hält höchstens 2 Nächte.
      Liebe Grüße
      Winfried

      Wenn filmen so einfach wäre, dann hieße es "RTL"...

      AW: GOTO ja oder nein?

      Hallo Eckart,
      den 8"-Newton auf einer Montierung, das erfordert wegen des Hebels schon minimal eine EQ-6, wie Wilfried schon sagte. Ich dachte eher daran, wenn man z.B. später ein größeres SCT anschafft, den Dobson besser behalten sollte. Außerdem haben die meisten "Dobsonauten" neben der größeren Öffnung den äußerst praktischen 8-Zöller in Reserve, meist in f/6:
      "Der Achter und ein Hocker machts Spechteln wirklich locker!!"
      Gute Nacht
      Achim

      AW: GOTO ja oder nein?

      Hallo!

      Vielen Dank für die guten Tips, da werde ich erst einmal drüber nachdenken können.

      @ Elmar: Der Selbstbau bleibt wohl geschickteren Menschen als mir vorbehalten...
      @ Achim: Danke und speziell: Der Spruch ist ja wirklich herrlich! :laugh:
      @ Winfried: ...man kann ja immer noch in die Zukunft träumen...

      Dienstag kann ich vielleicht noch einmal einen Praxistest machen. Wenn dann eine Entscheidung gefallen ist, kann ich meine eigenen Erfahrungen mitteilen.

      Also nochmal vielen Dank für die guten Tips und einen schönen Sonntag!

      HG Eckart