Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 827.

  • Hallo Rudi, Wolfgang, mir ist es wichtig, dass wenn man Lücken in der bisherigen Überprüfung von Optiken entdeckt hat, das diese durch Alle die dazu etwas beitragen können, geschlossen werden! Daher war ich über den Grenzen/Sprachen übergreifenden Beiträge mit Deiner Vermittlung sehr begeistert! Nun sollten wir eine Sprache finden, ob in Worten oder Daten oder der Gegenüberstellung von Parametern, die in den zwei Muttersprachen scheinbar grammatisch unterschiedlich eingesetzt werden, auf einen N…

  • Hallo aus der Eifel

    G2_Astro - - User-Vorstellungen

    Beitrag

    Hallo Sarah, herzlich Willkommen hier! Schreib uns mal ob Du schon ein Teleskop hast, wieweit Du dich schon in der Materie eingelesen hast und was konntest Du schon beobachten? Hier gibt es ein großes Lager an Astroerfahrung das kannst Du in vollem Umfang anzapfen! Gruß Günter

  • Welche Säule für eine AZ-EQ6

    G2_Astro - - Montierungen

    Beitrag

    Hallo Markus, ja ich habe schon 5 Stück auf Betondeckel mit solchen Verbundanker-Patrone-Klebedubel M12 - M16mm > ebay.de/itm/Verbundanker-Patro…m:mfuDXPndjJuWVCuGwm1vRZg < montiert! Die sind frostdicht und haben selber keine Sprengwirkung ie die Spreizdübel, darin können verzinkte oder VA - Schrauben eingesetzt werden, die Zweikomponetenpatrone wird mit dem Eindrehen zerbrochen vermischt, dann ausgerichtet und härten dann aus! In Südfrankreich trägt Sie so mit Konussäule aufgebaut für EQ6 auf g…

  • Welche Säule für eine AZ-EQ6

    G2_Astro - - Montierungen

    Beitrag

    Hallo Markus, ich habe noch einige, siehe hier die ich privat abgeben kann: Ich habe noch einige Säulen in Rohteilen, die für eine Astrostationen in Griechenland und Südfrankreich gefertigt wurden, sie sind zum einbetonieren oder aufstellen auf Betonfundament, Balkon / Terrasse oder einem Betondeckel (Sickergrubendeckel) auf einem Kiesbett gedacht. g2-astronomie.de/images/seule1.jpg < > 3_Meine_Sule_1.jpg [list]g2-astronomie.de/images/gallery/4/saeulenzb1.jpg < In 1m -1,40m [/list] [list]3_Sulen…

  • Hallo Hannes, bei einem dünnwandigem Ring kannst Du ja keine Nuten oder Löcher einbringen, da musst Du dir einen Spreizstempel anfertigen! Dazu bracht Du ein Stück Rundholz ( kurzer Buchentischstempel ) min. 2mm dünner wie der Innenring in deiner Fassung aus den Baumarkt und ein 10 -15mm hoher mindest 60 -70mm Dm. Gummiring oder ein Stück von einem defekten Motorradschlauch ( Bikerreperatur Werkstatt! ) und eine M10 x 100mm Sechskannt Gewindeschraube. In das ca. 120mm lange Rundholz wird ein 8mm…

  • Koma auf Achse

    G2_Astro - - Einsteigerforum + Verzeichnis

    Beitrag

    Hallo Michael, Wurde der Spiegel mit Fassung herausgenommen, ist es unbedingt wichtig, das Er wieder mit zwei Halteklammern nach unten, die 3. bei 12:00 Uhr eingebaut wird ( der liegt aber nur locker mit einer Briefmarkenstärke Luft am Spiegel an, sonst wird es bei anderen Spiegellagen immer zur leichten Verschiebung des Spiegels kommen, da der Spiegel ja nicht frei auf den unteren zwei 120° versetzten Auflagen liegt! So montiert dürfte der Spiegel in allen Stellungen am Himmel, genug justiersta…

  • Hallo Rudi, kleiner Suppenteller? die Brennweit ist der Radius des Kreises, den man zeichnen muss, von diesem Umfang des Kreises nimmst Du 70mm Spiegeldurchmesser, ist das Stück gerade oder hat es ein kleine Krümmung? ja reicht aber kaum zum Milch schlabbern für eine Katze! sorry, es muss heißen; die Brennweite x2 ist der Radius des Kreises ... Gruß Günter

  • Hallo Rudi, wenn Du ihn ma lals Rasierspiegel benutzt, siehst Du die Vergrößerung, also kann Er nicht flach sein! bei F4,2 sollte Er schon besser parabolisch sein! Gruß Günter

  • Sucher Höhenverstellung

    G2_Astro - - Selbstbauten

    Beitrag

    Rudi, 100° 30 - 40 mm Okulare bekommt man nicht in einem 2" Gehäuse unter, da die Eintrittslinsen schon erheblich größer als 50mm sind, das geht nur in 3" - 3,5" Bei 40mm wäre das eine AP von 16mm, deshalb wählte ich das 20mm in 100° Gruß Günter

  • Sucher Höhenverstellung

    G2_Astro - - Selbstbauten

    Beitrag

    Hallo Rudi, ein Astrokollege benutzt auch wegen der Balangse, zuerst den leichten Leuchtpunktsucher, dann den Dobson selbst als Sucher, mit einem 20mm !00° Okular, mit vorgeschaltetem 0,5 Reducer + 2" Sky Glow Filter, das bringt 2°47` bei 8mm AP! Zeigt die Plejaden ganz mit viel Platz rundum! Das Bild ist qualitativ nicht schlechter, als mit seinem früheren 90mm Winkelsucher + dem blöden Ausgleichgewicht unten am Dobson! Er sagte, erst hat Er auch geschmunzelt wegen der zu erwachteten Abbildung,…

  • Abbildung nach drei Jahren "flau"

    G2_Astro - - Tests von Optiken

    Beitrag

    Hallo, vielleicht findet ihr noch was im Gilgamesch-Epos, 010-annunaki-ausserirdische-m-sonne+planetensystem.jpg das uns hier weiterbringt! Was dann Lenin ein Zitat einbrachte! ... Gruß Günter

  • Abbildung nach drei Jahren "flau"

    G2_Astro - - Tests von Optiken

    Beitrag

    Hallo Wolfgang, klar Naßforsch, hat er nur beim Händler zu reklamieren, bei dem Er den Spiegel mit Auswertung bestellt hat, der aber zieht sich die Socke nicht an, macht sich einen schlanken Fuß, sagt ich weiß von nix, dieser > Prüfer, hat die Auswertungen gemacht! Lässt den Kunden sonst aber im Regen stehen! Der Händler hat doch schon mal durch ein Teleskop geschaut, könnte also berichten, das man das bei schlechter Witterung nicht und wenn überhaupt am Polarstern zuerst prüfen muss und kann! K…

  • Abbildung nach drei Jahren "flau"

    G2_Astro - - Tests von Optiken

    Beitrag

    Hallo Detlev, so ganz stimmt das mit der Sozialismus Produktions - Philosophie nicht, ( die sich hier wohl über die "Zeit" gerettet hat ) würde sich die immer so ändern wie hier im Kapitalismus, gäbe es keine Russentonne und auch keine Maksutov - Caasegrain / Maknewton oder Tal - Klevtsovs noch APOs von Weltruhm mehr, sondern wahrscheinlich nur noch Schlechtere Massenware als jetzt aus Fernost! Aber wie lange folgt man dieser Ferigungsphilosophie noch, bis zur Rente der letzen Optikmeister? z.B …

  • Ist das Kommerzielle Werbung ?/! für Fortgeschrittene oder abfischen von Einsteigern ?/ ! Gruß Günter

  • Hallo Matthias, so wie diese Wellebblech - Toleranzringe, kann die Zentrierung zur Temperaturanpassung aussehen! tretter10216.jpg Für mein 1. > 76mm / 1260mm Selbstbaurefraktor hab ich mir so einen Wellenring aus einem Streifen 0,3mm Plaxiglasfolie, ( aus Büroheftern ) durch ziehen durch 2 passende Zahnräder selbst hergestellt, ( enges zickzak knicken mit einer Flachzange geht mit etwas Übung auch ) dann Passend geschnitten und um die Linsen in die Fassung eingelegt! Als untere Linsenauflage kam…

  • Takahashi Le-Serie

    G2_Astro - - Optisches Zubehör

    Beitrag

    Hallo in die Runde, der leider verstorbenen Dr. Carsten Reese, hatte auf seiner Seite > astro-okulare.de < angefangen, sowas nachprüfbar darzustellen > Beurteilungskriterien < Prüft man mal seine Okularpalette so, kommt so mancher Mythos ins wanken Orthoskopische Okulare sind immer die Besten für Planeten! einige Tests mit Performens und Preis zum Vergleich > a ) Zum Testergebnis ; b ) Zum Testergebnis; c) Zum Testergebnis d ) Zum Testergebnis ; e ) zum Testergebnis ; f ) Zum Testergebnis < XW-W…

  • Ausleserauschen

    G2_Astro - - Bildbearbeitung / Fototechnik

    Beitrag

    Hallo Markus, ich würde die gekühlte nehmen, Die hat über deine Teleskoppalette hinweg die meisten Möglichkeiten, um sich auf allen Astrofotogebieten einzuarbeiten! Gruß Günter

  • Hallo Detlev, ich sah bei einem Astrokollegen sternhimmel.net/objekte/ diese Seite hier, der druckt sich dann die Karten auf rotem Neon Leuchtpapier aus die Er dann laminiert zur visuellen Beobachtung am Dobson nutzt. Ich war erstaunt wie gut die im dunklen zusehen sind! m055.gif Sehr gut mit vielen aktuellen Hinweisen und Objektinfos, kosten los in deutsch! Das sind Objekte die in Kleinen + Mittleren Teleskopen auch sichtbar sind Zusammen mit den Sternbilbkarten von Wikipedia, hat Er nun eine g…

  • Hallo Detlev, was mit dem ETX 70 möglich ist, hängt in großem Maße von der Kamera ab, 1. Eine, die das System nicht zu sehr mit Gewicht belasten, 2. Eine die das Beste in kürzester Zeit herausholt, da sind gekühlte CCD halt besser geeignet! Beispiele: > home.freeuk.com/m.gavin/etx70mg_gx.htm > und mit den heutigen CCD´s müsste noch mehr drin sein! Wichtig ist aber dabei, dass man keine Wettbewerbsfotos erwartet, sondern für sich die Objekte ablichtet und, so wie in den Beispielen darüber freut, …

  • Hallo Detlev, ich hätte noch ne Motorlösung für Dich, Modellbau mit Mini Getriebemotor dazu Zahnriemen und Räder aus alten Druckern, Kabellose zum mini Handsender. Motor und Akkublock liegt so wie der Suche auf der anderen Seite in einem Klemmkalter! es steht also nicht mehr nach unten damit kann man frei durchschwenken Das kann man so sauber ausführen als wäre es vom Werk, kann also son gut wieder verkauft werden! Kosten für Motor und Sender ca. 25,- Euro Bei Interesse gibst es näheres in diese…