Astro-Shop

Motivation zur Beobachtung von Doppelsternen ?

  • Hallo,


    Ich habe ganz früher Doppelsterne immer als Auflösungs-Tester angesehen (Mizar - zeta Ursae Maioris - der „bloße Augen“-Tester; epsilon Lyrae, der „doppelt Doppelte“ für das Teleskop, usw.).


    Ich erinnere mich auch noch daran, daß, als ich meinen 76/700 Quelle-Newton ganz neu hatte, also noch sehr jung war, ich es - mit dem 6 mm Huygens-MittenzweiOkular - einfach nicht schaffte, epsilon Bootis „zu knacken“ (der ja von einer „geheimnisvollen Aura“ umgeben ist --> googeln). epsilon Bootis ist tatsächlich sehr, sehr grenzwertig für einen Drei-Zöller, ... nicht aufgrund des Abstandesder beiden Komponenten, sondern wegen des - allerdings z. B. im Verhältnis zum Polarstern gar nicht so großen - Größenklassen-Unterschiedes.


    Sonst hatte ich aber „nicht viel am Hut“ mit Doppelsternen. Ab und zu sah ich zufällig mal einen ... und war ganz erstaunt darüber, daß er „doppelt“war, wie z.B. der Polarstern.


    Ach ja und Albireo (beta Cygni) kannte ich natürlich auch, weil man den auf Sternwarten-Besuchen, wegen seiner besonderen Farbkombination, immer gezeigt bekommt.


    Später stieß ich dann aber auf folgende wunderschöne Doppelstern-Seite der „Belmont Society“:  http://www.jouscout.com/astro/belmont/belmontd.htm



    Der Gesamt-Internet-Site ist zwar verschwunden (ich vermute mal, daß es mit dem Hurrikan von 2006 über New Orleans zu tun hat), aber irgendjemandhat sich wenigstens der Doppelstern-Seite erbarmt und diese wieder ins Netz gestellt.


    Die echt schönen Farbkombinationen haben mich dann motivert, öfter Doppelsterne zu beobachten, ... und übrigens auch die verschieden dunkelroten, manchmalblut-roten Kohlenstoff- (oder Karbon-) Einzelsterne: http://www.saguaroastro.org/co…db/SAC_RedStars_Ver20.zip


     
    Das sind schöne Objekte, die man oft auch aus der (Groß-)Stadt heraus beobachten kann.


    Beobachtet ihr auch Doppelsterne ?
    Was ist Eure Motivation ?
    Vielleicht sogar eine wissenschaftliche (Umlaufbahnen ?)


    Gruß

    Rudi
    ----
    "Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?"
    (Berthold Brecht)

  • Hallo Josef,


    vieeeelen Dank für Deine Antwort.


    (Und sorry für die Verspätung derselben; ... mußte erst mal ein "kleines" Problem lösen, was mich 1 1/2 Tage geskostet hat).


    War gerade auf Deiner Internet Seite. ... Beeindruckend !


    Machst Du das ganz alleine ?


    ... ?


    Pfiad Di !

    Rudi
    ----
    "Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?"
    (Berthold Brecht)