Videoastronomie

  • Hallo Leute,


    durch den Bericht "Himmelsobjekte live und in Farbe" im aktuellen Sterne und Weltraum (6/2017) neugierig geworden, würde mich interessieren, ob es hier im Forum Mitglieder gibt, die sich mit dem Thema beschäftigen.


    Bisher war ich rein visueller Beobachter und Zeichner, ich überlege aber seit einiger Zeit, ob ich nicht in die Planetenfotografie einsteigen könnte.


    Das Langzeitbelichten von Deepsky-Objekten schreckt mich immer noch ab, denn ich schau mir lieber einige bis viele Objekte in einer Nacht an, als dass ich an einem Objekt fotografiere.


    Daher finde ich diese (relativ) neue Disziplin sehr interessant, daher ein paar Fragen an euch


    1: Welche Videokamera verwendet ihr?


    2: Ist die ATIK INFINITY noch state of the art?


    3: Was sind generell Eure Erfahrungen?


    4: Wäre ein Tak FS 60/355 (f 5,9) schon ausreichend?


    ich bin schon gespannt, wie dieser Bereich der Astronomie ankommt und würde mich über eure Meinungen freuen


    lg


    Markus

    Takahashi Mewlon 210, TOA 130 NS, FC 100 DF, FS 60 CB/Q
    Televue Delite, Nagler, Plössl, 2x Powermate Barlow, 3x Achromatic Barlow, ZWO ASI 290 MM
    Skywatcher EQ5, AZ-EQ6

  • Hallo Markus,


    ich kann Dir wirklich nicht helfen, weil ich keine Ahnung davon habe; ... aber ich bin an dem Thema nicht uninteressiert, weil da offenbar große Fortschritte gemacht wurden.


    Also hatte ich vor einiger Zeit mal was von Youtube auf meinem Computer abgespeichert:


    80 mm Refraktor gegen Celeston 11 mit einer Atik Kamera.



    Gruß


    Rudi

    Rudi
    ----
    "Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?"
    (Berthold Brecht)

  • Hallo Markus,


    schau mal bei http://www.nightskiesnetwork.ca/
    Viele Spechtler dort nutzen oft Malincams für DeepSky, aber auch für Planeten, obwohl ich für unser Sonnensystem eine gute ASI vorziehen würde.


    Beste Grüße,


    Sven

    12,5" / f5 Martini Truss awaiting.... | Losmandy G11 | Gemini 2 | Berlebach Planet | MGEN | ED 70/420 | Vixen 102M | Tal 1 | EOS 750D BCF MOD | ZWO ASI 120MC
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Hallo,


    habe meine ersten videoastronomischen Erfahrungen gemacht, daher für EAAinteressierte, Real Near-Time Viewer und Short Exposure-Fotografen,


    hier der Link zu meiner EAA-Seite auf FB



    Falls dieser Thread gegen Bestimmungen dieses Forums verstossen, bzw hier nicht erwünscht sein sollte, bitte löschen ;-)



    https://www.facebook.com/ito304/



    lg



    Markus

    Takahashi Mewlon 210, TOA 130 NS, FC 100 DF, FS 60 CB/Q
    Televue Delite, Nagler, Plössl, 2x Powermate Barlow, 3x Achromatic Barlow, ZWO ASI 290 MM
    Skywatcher EQ5, AZ-EQ6