ISS: Vögelbeobachten aus dem All

  • Mit einem Progress-Raumfrachter ist heute auch eine Antenne des Projekts ICARUS zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Mit ihr sollen ab dem Sommer Signale von Vögeln und anderen Kleintieren empfangen werden, um mehr über die Lebensweise der Tiere zu erfahren und auch wichtige Daten über die Ausbreitung von Seuchen zu sammeln. (13. Februar 2018)

    Quelle: http://www.astronews.com/news/artikel/2018/02/1802-010.shtml

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 20
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Sie können die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Sie können 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.