Mars im Marsjahr 34

  • Hallo Marsbeobachter,


    inzwischen habe ich meine Beobachtungen vom 6. und 12. August ausgewertet, weitere folgen noch.


    Auf meiner Homepage befinden sich ab Juli jeweils RGB- und IR-Bilder. In einer Grafik, die die Beobachtungen dem Datum, dem Zentralmeridian und der Jahreszeit zuordnet, können die Bilder gut verglichen werden.

    Wegen der extrem südlichen Deklination leidet die Qualität der Bilder. Ich verwende immer ein ADC. Wenn er gut eingestellt ist, habe ich als Bestätigung nur einen kleinen Bereicht der scharfen Abbildung beim Fokussieren.


    Ich nehme an, dass die Auswirkungen durch den Staubsturm nur noch sehr gering sind. Im Juli waren wegen des Sturmes weniger Dateils zu erkennen. Das Bilder vom 31. Juli zeigten noch merkliche Unterschiede zur Abbildung bei Winjupos.


    Viele Grüße aus Radebeul

    Karl-Heinz


    http://www.buecke-info.de