Was war das?

  • Hallo.

    Neulich Abends lagen wir im Garten und ham uns eigentlich Gedanken über den weiteren Gartenausbau gemacht.

    Über uns ein Schicker Sternenhimmel.

    Da kam doch tatsächlich mal wieder die ISS vorbei...... Dachte ich!

    Von vorhergegangenen Tagen wußte ich das wir sie eigentlich nicht sehen dürften.

    Also schnell den ISS Tracker geöffnet.

    Und nee.... Das konnte sie nicht sein. Die war irgendwo bei Afrika.

    Ok....dann wars nur ein Satellit.

    Das komische an dem Objekt war, daß es nicht so hell war wie die ISS normalerweise ist.

    Dann leuchtete es aber für ca. 30sek so hell wie die ISS um dann wieder dunkler zu werden und endgültig zu verschwinden!


    War das vllt doch ein Satellit?

    Aber warum leuchtet der dann so komisch?

    Für ne Sternschnuppe wars eigentlich auch zu langsam!

    Oder vllt doch ein 🛸 UFO? :D


    Gruß Schreddl

  • Hi Schreddl,


    weiβ natûrlich nicht, ob das ein Satellit war, weil ich nicht dabei war !


    Aber:

    (1) Satelliten rotieren oft (und können unterschiedlich reflektierende Seiten haben);

    (2) Satelliten wie Flugzeuge können in den Erdschatten eintreten; aber Flugzeuge sieht man dann meistens weiterhin = Eigenlicht (wenn es drauβen dunkel genug ist)!


    Ich denke daher schon, daβ es ein Satellit war.


    Hast Du schonmal gleichzeitig 60 Satelliten am Himmel gesehen ? Kommt auch vor:


    (Man muβ aber - in dem Video - genau hinsehen; ich habe sie aber schon viel heller gesehen) !


    Heute nacht und in den nächsten Nächten kommen auch noch die Perseiden hinzu !


    Clear Skies

  • Die Starlink Satelliten hab ich nicht sehen können. Da musste ich Coronabedingt Spätschicht arbeiten.

    Und auf dem Betriebsgelände ist alles verbaut und zu hell. Außerdem nach am Rande von Ludwigshafen. Da erhellt die BASF eh den ganzen Himmel!


    Einen so hellen Satellit wie der (wenn es denn einer war) hab ich noch nie gesehen.


    Auf die Perseiden freu ich mich auch schon!


    Gruß Schreddl

  • Bis zur vollständigen Klärung war es ein UFO !!!:)

    Was Rudi schon schrieb Satelliten rotieren und dann kann es vorkommen das an den Solarzellen sich das Sonnenlicht spiegelt und zur Erdoberfläche gelenkt wird und dann sieht man einen Flare. Da gibt es auch Vorhersagen. Such doch z.B. mal nach Iridium Flares. Eine Seite hierfür ist z.B calsky

  • Ich leider nicht mehr.

    Da beneide ich dich drum.

    Im Vergleich zu Android ist das um Welten einfacher und intuitiver gestaltet.

    Ich glaube aber diese App hatte ich damals auch.

    Meine aktuelle heißt ISS Detektor.