Das war die 8. HTT

    • Das war die 8. HTT

      Hallo allerseits,

      nach dem ich jetzt wieder ausgeschlafen bin und ein Tag Abstand zur 8. HTT habe, ist es langsam Zeit ein Fazit zu ziehen.

      Da muss ich sagen, ich habe mich richtig geärgert, geärgert dass ich nicht auch zu den ersten vier Treffen gewesen bin. Auch wenn das Wetter nicht die ganze Zeit mitgespielt hatte, es war eine rundum gelungene Veranstaltung. An der Stelle noch mal vielen dank an Ralf und seinen Mannen für die viele Mühe, die sie sich gemacht haben.

      Leider konnte ich erst am Freitag anreisen und hatte damit einen klaren Abend verpasst. Die Nacht zum Sonnabend war dann, Beobachtungstechnisch gesehen, nicht so der „Bringer“. Dafür haben aber die vielen Gespräche die ich führen konnte mich mehr als entschädigt. Denn Beobachten kann ich auch alleine auf der Wiese, aber mal etwas länger mit all denen sprechen, die man nur den Namen nach aus dem Netzt kennt, das geht eben nur auf solchen Treffen.

      Wetterbedingt wurde dann der erste Abend bei der Rotlicht-Bar verbracht. Außer astronomischen Themen wurden dann mit zunehmendem Verbrauch an Glühwein auch solche schwerwiegende Probleme besprochen, wie z.B. bekommt man einen Elefanten in den Kühlschrank. Mit anderen Worten, es war schöner geselliger Abend.

      Auch der Sonnabend verging wie im Fluge. An der Stelle noch mal vielen Dank für die Erklärungen der Feinheiten am PST. Leider weiß ich jetzt den Namen nicht mehr. Ich hätte da noch ein paar Fragen …
      Am Nachmittag wurde dann noch die Venus am hellen Himmel gesucht und natürlich auch gefunden.

      Der Sonnabendabend bot dann endlich die Möglichkeit zum Beobachten. Ich hatte mir eine ganze Reihe von Karten ausgedruckt, geschafft haben wir (das war Stoffie, ein Wolfgang aus Thüringen und meiner einer) aber höchstens die Hälfte davon.
      Es wurde natürlich nicht nur Beobachtet, sondern auch vieles ausprobiert. Mich hatte der unterschied zwischen dem UHC und dem O III Filter interessiert. Da ich die Möglichkeit hatte (Danke an die Teleskop-Manufaktur) mir mal einen O III zu leihen, konnte der Test steigen. Probiert habe ich an einem 8 Zoll Newton, Testobjekt war der Sturmvogel. Die Kontraststeigerung des O III gegenüber dem UHC war gewaltig, aber leider wurde dass Bild sehr dunkel dabei. 8 Zoll scheinen etwas wenig zu sein um diesen Filter richtig zu nutzen.
      Der zweite Test war die Kombination eines 2 Zoll 50 mm Okular mit einem Komakorrektor. Die Abbildungsleistung des Okulars war alleine nicht überzeugend. Ein Drittel des Randbereiches war deutlich verzerrt. Mit Komakorrektor allerdings lieferte das Okular wunderbare Bilder. H&C bzw. das Siebengestirn passen komplett ins Gesichtsfeld und kommen dadurch voll zur Geltung.

      Leider wurde aber auch dieser Beobachtungsabend von Wolken beendet. Kurz nach Mitternacht versperrten sie die Sicht auf den Himmel. Noch mal schnell mit einem Glühwein aufgewärmt und dann ging es so gegen zwei in den Schlafsack.

      An diesem Abend hatte Uwe Pilz auch noch einen geführten Beobachtungsabend durchgeführt. Auch wenn ich das nur so am Rande beobachtet hatte, dass war schon eine tolle Idee.

      Es gebe sicherlich noch eine Menge mehr zu berichten. Ich denke da an die Flugversuche der Teleskop-Manufaktur, dem Besuch des Bürgermeisters im historischen Kostüm, an die leuchtenden Raupen am Hang (so was hatte ich bis jetzt noch nie gesehen) und viele mehr.

      Die Bilder vom Treffen werde ich in den nächsten Tagen ins Netzt stellen.
      Mit freundlichen Grüßen

      Hans-Ulrich

      -------------------------------------------------------------------------------------

      Eine wichtige Eigenschaft von Meinungen ist, dass sie sich unterscheiden können.

      -------------------------------------------------------------------------------------

      Verzeichnis-Sonnenbeobachtung-Bilder-und-Bildbearbeitung
    • AW: Das war die 8. HTT

      Hallo,

      ich kann mich dem Hans-Ulrich nur anschließen, es war ein wirklich gelungenes Treffen.
      Nur eines verstehe ich nicht ganz, ich dachte die Giraffe ist im Kühlschrank.

      Nun einige Bilder von mir.

      Wie jedes Jahr die Arbeitsteilung am Platz:


      Katze geht es gut:


      Bei der Spiegeleierbauch-Pflege:


      Etwas schlafen muß auch mal sein:


      Von unserem Standort aus:








      Gruß Stoffie

      E-Mail: stoffie@astro-foren.de
      Tel: 0157-86771037
    • AW: Das war die 8. HTT

      Hallo Leo,

      Hatten wir auf dem HTT über das PST gesprochen?
      Mit freundlichen Grüßen

      Hans-Ulrich

      -------------------------------------------------------------------------------------

      Eine wichtige Eigenschaft von Meinungen ist, dass sie sich unterscheiden können.

      -------------------------------------------------------------------------------------

      Verzeichnis-Sonnenbeobachtung-Bilder-und-Bildbearbeitung
    • AW: Das war die 8. HTT

      Leo schrieb:

      Hallo Hans-Ulrich,

      ja, hatten wir.

      Grüsse Leo


      Hallo Leo,

      dann melde ich mich in den nächsten Tagen über deine Mailadresse.
      Mit freundlichen Grüßen

      Hans-Ulrich

      -------------------------------------------------------------------------------------

      Eine wichtige Eigenschaft von Meinungen ist, dass sie sich unterscheiden können.

      -------------------------------------------------------------------------------------

      Verzeichnis-Sonnenbeobachtung-Bilder-und-Bildbearbeitung
    • AW: Das war die 8. HTT

      Hallo zusammen,

      vielen Dank für die netten Zeilen.
      Dem Organisationsteam hat es natürlich auch wieder viel Spaß gemacht, Sternfreunde aus z.T. riesigen Entfernungen bei uns wilkommen zu heißen: aus London, Rom, Prag, Berlin, Franfurt (Main + Oder), München, Hamburg und vielen anderen Großstädten waren lichtgeplagte Astrofreaks unter den Uebigauer Landhimmel geflohen...:1eye:

      Auch in diesem Jahr - nun schon zum 8. Mal in Folge - gab es wieder keine HTT-Nacht ohne außerirdischem Licht, in der Freitagnacht war das zwar eine knappe Angelegenheit hier riss erst gegen 03:30 der Himmel auf - aber es bleibt dabei: das HTT ist weiterhin das einzige TT nördlich von Windhoek :D mit Sternlichtgarantie!

      Diese beiden Herren sind übrigens echte Uebigauer Ratsherren in historischer Uniform:

      Rechts Bürgermeister Uli Jachmann, links Stadrat Thomas Lehmann.
      Auch an dieser Stelle nochmals ein Dankeschön für die Unterstüzung, die das Städtchen Uebigau dem HTT gab: Freitag und Samstag waren alle Straßenlampen abgeschaltet (!!!) und auch diesmal konnten wir wieder kostengünstig die Duschen der Sporthalle nutzen.

      Gegenwärtig bin ich dabei, eine große Fotogalerie vom 8. Herzberger Teleskoptreffen zusammen zu stellen.


      Alle unsere Besucher sind aufgerufen, hier ihre Eindrücke + Bilder zu veröffentlichen und können mir per Mail gerne auch einige gelungene Schnappschüsse in höherer Auflösung zusenden.


      Sternfreundliche Grüße

      Ralf Hofner
      AstroTeam Elbe-Elster

      herzberger-teleskoptreffen.de

      P.S. an Hans Ulrich:
      Kann es sein, dass Du die Abkürzung HTT falsch interpretierst?
      Es heisst nicht die HTT - Hofners Trinker Tage:1eye::D ,
      sondern das HTT - Herzberger Teleskoptreffen.
    • AW: Das war die 8. HTT

      Hallo allerseits,

      die angedrohten Bilder von der 8. HTT:

      Leider war das am Freitag Abend eine zwingende Maßnahme. Alles wurde wetterfest verpackt.





      Der nächste Tag sah dann doch etwas freundlicher aus:











      Auch der Bürgermeister ließ es sich nicht nehmen und stattete der 8. HTT einen Besuch ab.





      Wenn doch da Packen am Ende nicht immer wäre …

      Mit freundlichen Grüßen

      Hans-Ulrich

      -------------------------------------------------------------------------------------

      Eine wichtige Eigenschaft von Meinungen ist, dass sie sich unterscheiden können.

      -------------------------------------------------------------------------------------

      Verzeichnis-Sonnenbeobachtung-Bilder-und-Bildbearbeitung
    • AW: Das war die 8. HTT

      Hallo HUK & Stoffie,

      nochmals vielen Dank für eure netten Bildberichte.
      Ein paar von euren pics würde ich gern wieder in meine große HTT-Galerie aufnehmen, wenn ihr nichts dagegen habt.

      Noch eine andere Frage:
      Stefan sucht den Namen des netten älteren Herrn aus Thüringen, der neben euch mit seinem 21-Zöller stand und mit dem wir uns u.a. über "Spiegeleier" unterhalten hatten...;)
      Falls ihr weiterhelfen könnt, bitte PN an mich.

      Liebe Grüße
      Ralf

      herzberger-teleskoptreffen.de
    • AW: Das war die 8. HTT

      Hallo Ralf,

      auch von meiner Seite aus keine Probleme mit den Bildern.
      Mit freundlichen Grüßen

      Hans-Ulrich

      -------------------------------------------------------------------------------------

      Eine wichtige Eigenschaft von Meinungen ist, dass sie sich unterscheiden können.

      -------------------------------------------------------------------------------------

      Verzeichnis-Sonnenbeobachtung-Bilder-und-Bildbearbeitung
    • AW: Das war die 8. HTT

      Lieber Stoffie,

      Stoffie schrieb:

      Hallo Ralf,

      selbstverständlich kannst Du die Bilder verwenden. Wenn Du diese in groß brauchst maile ich Dir meine zu...


      Dann maile mir doch bitte mal von Deinen Bildern oben die letzten 4 in höherer Auflösung zu.

      Kommendes Wochenende gibt es übrigens eine spektakuläre Konstellation am Morgenhimmel, wir werden dabei den voraussichtlich neuen HTT-Standort testen:

      herzberger-teleskoptreffen.de/Verein/zodiakallicht-mond.php

      Vielleicht habt ihr Lust, dabei zu sein.
      Wetter könnte klappen (haut ja bei uns immer irgendwie hin;)), wer kommen möchte, bitte Info an mich.

      Ralf

      herzberger-teleskoptreffen.de
    • AW: Das war die 8. HTT

      Tolle Bilder sehr schöne Eindrücke.
      Sieht alles sehr gemütlich aus.:happy:
      Ist die Katze im immer mit dabei?
      Grüße aus Leipzig
      Henry


      [FONT="Franklin Gothic Medium"][SIZE="1"]Oh Gott, ich könnte in eine Nußschale eingesperrt sein und mich für einen König von unermeßlichem Gebiete halten, wenn nur meine bösen Träume nicht wären.[/FONT][/SIZE]
      Shakespeare
    • AW: Das war die 8. HTT

      Ich habe auch Zwei Katzen sind aber reine Wohnungskatzen.
      Die setzen keinen Fuß vor die Tür zummal die eine schon mal aus dem Fenster gefallen ist.
      Grüße aus Leipzig
      Henry


      [FONT="Franklin Gothic Medium"][SIZE="1"]Oh Gott, ich könnte in eine Nußschale eingesperrt sein und mich für einen König von unermeßlichem Gebiete halten, wenn nur meine bösen Träume nicht wären.[/FONT][/SIZE]
      Shakespeare
    • AW: Das war die 8. HTT

      Liebe Forengemeinde,

      es waren wieder 3 großartige, unvergessliche Tage und Nächte.
      Nun schon das 8. Jahr in Folge gab es keine HTT-Nacht ohne Sternlicht.
      Die Rückblickseiten zum Herzberger Teleskoptreffen 2007 sind nun (fast) fertig, vielen Dank an unsere Besucher für die Zusendung der vielen Astrofotos und Stimmungsbilder:









      Viele weitere Impressionen - insgesamt 80 Bilder und interessante Berichte unserer Gäste - findet ihr hier:

      herzberger-teleskoptreffen.de/8-htt/uebersicht.php

      herzberger-teleskoptreffen.de/8-htt/galerie.php

      herzberger-teleskoptreffen.de/8-htt/nacht.php

      herzberger-teleskoptreffen.de/8-htt/astrofotos.php

      Viel Spaß beim Anschauen.
      Feedback wie immer willkommen.


      Herzliche Grüße
      Ralf

      herzberger-teleskoptreffen.de