Spiegelbeschichtung - neue Quelle

  • http://www.alluna-optics.de:80…n-8-alu-beschichtung.html
     
    Unter oberen Adresse erhält man Informationen zur Spiegelbeschichtung, die für einen Spiegel-Schleifer nicht
    uninteressant sein könnten. Deshalb habe ich den Ausschnitt hier noch einmal übernommen. Bei
    Interesse möge man Kontakt mit der Firma aufnehmen.
     
    News & Presse 
     
     
     
    [FONT=Arial,Helvetica]Alluna Optics - Beschichtungsservice für Teleskopspiegel[/FONT]
    [FONT=Arial,Helvetica][SIZE=-1]Neben der hohen geforderten Genauigkeit von Kurvenform und Oberflächenglattheit ist bei Spiegelteleskopen die Qualität der reflektierenden Beschichtung von entscheidender Bedeutung. Bei Teleskopspiegel, die im visuellen Bereich eingesetzt werden, wird dazu üblicherweise eine Aluminiumschicht im Hochvakuum aufgebracht. Eine hohe Reflektion, verbunden mit Langlebigkeit macht Aluminium zur erste Wahl für visuell genutzte Spiegelteleskope. Da Aluminium mechanisch sehr weich und auch anfällig für äussere Einflüsse ist wird zusätzlich eine harte Schutzschicht aufgedampft.[/SIZE][/FONT]
    [FONT=Arial,Helvetica][SIZE=-1]Alluna Optics bietet jetzt die Möglichkeit, neben den Spiegel aus eigener Fertigung, auch Fremdspiegel bis zu einem Durchmesser von 1400 mm mit einer Aluminiumschicht zu beschichten. Bei älteren Spiegel mit einer zerstörten oder matten Beschichtung wird diese vorher mit einer Lauge entfernt. Das Glas und die optischen Eigenschaften werden dabei nicht verändert. Danach erfolgen unterschiedliche Reinigungsschritte und die Neubeschichtung im Hochvakuum.[/SIZE][/FONT]
    [FONT=Arial,Helvetica][SIZE=-1]Als Standardbeschichtung bietet Alluna Optics eine Aluminium Beschichtung mit Plasmaschutzschicht an. Über fast den gesamten sichtbaren Spektralbereich erreicht diese hochwertige Beschichtung eine Reflektion von über 94%. Die Abweichungen der Schichtdicke von Mitte zum Rand liegen dabei unter 1/50 Welle. Die Beschichtung ist brilliant, frei von Färbung und äusserst langlebig. Für Spezialanwendungen kann auch Silber anstatt Aluminium verwendet werden. Aufgrund der kürzeren lebensdauer einer Silberschicht kommt bei "normalen" Anwendungen üblicherweise Aluminium zum Einsatz. Durch eine besondere Haltetechnik gibt es auf der optischen Fläche keine, sonst üblichen sichtbaren und unverspiegelten, Haltepunkte.[/SIZE][/FONT]
    [FONT=Arial,Helvetica][SIZE=-1]Weitere Informationen über Alluna Optics: http://www.alluna-optics.de[/SIZE][/FONT]
     
     
    [FONT=Arial,Helvetica][SIZE=-2]Grafik: Unterschiedliche Möglichkeiten der Beschichtung von visuell genutzten Optiken bei Spiegelteleskope.[/SIZE][/FONT]
    [FONT=Arial,Helvetica][SIZE=-2]Standard Al (Aluminium) mit Plasmaschutzschicht. Sonderbeschichtung Ag (Silber) mit Plasma oder Magnesium Fluoride als Schutzschicht.[/SIZE][/FONT]  
    [FONT=Arial,Helvetica][SIZE=-2]Bildquelle: www.alluna-optics.de[/SIZE][/FONT]