Asteroid 1998 HL1

Comments 2

  • Toll ! Herzlichen Glückwunsch ! ...

    Aber Dein Bild rückt auch die Perspektiven wieder zurecht. ... ... Wer sind wir eigentlich ? Wenn uns sowas erwischt, sind WIR dieses Mal die aussterbenden Dinosaurier, die wegen der unausweichlich folgenden jahrzehntelanger Dunkelheit (jahrelange Dauer-Staubwolken / vulkanische Tätigkeit) und Mangel an allem (darunter vorallem Sonnenlicht, aber folglich auch Nahrung, Leben allgemein, inklusive Leben zum Fressen) heute Vögel geworden sind. (Die letzten - noch fehlenden - Beweise wurden kürzlich durch einen Fund in China erbracht).

    Viele Menschen wollen bei / in Katastrophen die Vergangenheit sofort wegwischen und ausschließlich an die Zukunft denken. Der altägyptische "Phönix aus der Asche" sozusagen. ... Aber das ist meiner Meinung nach zwar ein wahrer Spruch, aber NICHT in der Art und Weise wie er heute vorallem von der angelsächsischen Lebens-Philosophie zu uns rüberkommt. Die Chinesen haben da (wohl) eine ganz andere Einstellung . ... ...

    Der Phönix wird sich sicher wieder aus der Asche erheben, aber nur wegen der Lebewesen, die erstmal versuchen, die Vergangenheit zu analysieren, zu erklären und zu verdauen. Erst wenn das getan ist, können wir uns wieder aus der Asche erheben, ... ... und sei es auch in Form von Vögeln oder Riesen-Regenwürmern.
    • Hallo Rudi,
      stell Dir mal den worst case vor und uns vermisst niemand.