Welches Programm?

  • Hallo,
    ich habe eine Cam, bekannterweise, die kann "MOV" aufnehmen.
    Jetzt dachte ich, probiere mal per Video an evtl. bessere Bilder zu kommen.
    Meine unter dem Gefrierpunkt angesiedelten Kenntnisse wollen nicht auftauen und bei der Wahl des richtigen Bearbeitungsprogramms verflüssigen.


    Gibt es überhaupt Software, das MOV verarbeiten kann?
    Wenn ja, welche würdet ihr empfehlen?
    Oder muss ich zusätzlich einen Konverter laden?
    Verliere ich da an Qualität?
    Kann ich erst die Aufnahme machen, später dann in einem Programm laden und verarbeiten?,
    oder muss ich über das Programm die Cam steuern?


    Giotto, Registax, FitsWork,............? ? ?


    OT: Die ganze Arbeit, die man bei der Digi-Fotografie investieren muss, man oh man.
    Da gebührt denjenigen, die hier so unbeschwert Bilder einstellen allen Respekt.


    Danke vorab für die Hilfestellung.

  • Hallo Dominique,


    ich verwende MAGIX Video de Luxe 20?? und ein paar Zerquetschte. Ich glaube, es ist die Version 2008. Kostet allerdings etwas. Ich denke, mit ein bisschen Forschen kommst Du evtl. an ein kostenloses Programm, welches MOV nach AVI konvertiert. Da Deine Digi keine Webcam ist, kannst Du auch nicht mit Giotto aufnehmen, das geht bei Digiknipsen nicht.


    Viele Grüße
    Jo

    Meade 8" ACF
    GSO Newton 150/900
    William Megrez 72 f/6 Doublet APO mit 2" DDG Linear Auszug
    VIXEN VMC 110L
    Skywatcher Refraktor 80/400 FH


    Bino: 2xHR3 2xTSSWM6 2xTSSWM15 2xTSED25 mit Baader Maxbright Bino


    1,25" Okulare: Pentax XW5 XW10 XW20
    2,00" Okulare: Meade QX25mm Baader Hyp31mm Hyp36mm WAE50 Erfle


    Montierung HEQ5 GoTo

  • Hallo Dominique,


    oder für den Minimalisten:


    FFMPEG, z.b. für Windows http://ffmpeg.arrozcru.org/autobuilds/ oder http://code.google.com/p/ffmbc/


    Da geht das dann per Kommandozeile :blink::

    Code
    ffmpeg -i filename.mov -target ntsc-dvd filename.avi



    Grüße


    Christoph


    PS: .MOV ist ein Coantainervideoformat von Quicktime - also keine definierte Auflösung/Videokodierung. Die Qualität wird durch den verwendeten Videocodec, den Deine Camera benutzt, begrenzt. Die Qualität des Codes bestimmt letztlich, was Du beim Konvertieren herausbekommst.

  • Hallo Dominique


    Als Mac User bin ich gezwungen meine MOV Aufnahmen in AVIs umzuwandeln.
    Dies geht am besten mit Quicktime Pro das mir erlaubt die MOV Daten in ein AVI Format zu wandeln. Danach lasse ich es unter Windows durch VirtualDub laufen, damit es in jedem Fall von Registax gelesen werden kann.


    Viel Glück
    Chris

  • Hi Dominique,


    "Super" sollte eigentlich alle Formate verarbeiten können. Dazu noch Freeware..


    "- Input Video format: 3gp/3g2, amv, asf, avi, dat, dvr-ms, flc, fli, flv, m2ts, mkv, mov, mpg, mtv,
    m4v, mp4, nsv, ogg, ogm, qt, ram, rm(vb), str, swf, tmf, trp, ts, ty(+), viv, vob, webm, wmv, wtv ..
    "


    Hier der Link : http://www.erightsoft.com/SUPER.html#Dnload


    Gruß,
    Volker