Nur mal kurz ins Sonnensystem gucken

  • Hi Asat,


    ein interessantes Objekt unterhalb der Guertelsterne
    waere der Orionnebel M42.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Orion_%28Sternbild%29


    Mit dem 60/700 Refraktor und dem 20er Okular solltest
    du M42 als schwaches nebliges Glimmen sehen koennen.
    Wenn du indirekt schaust, also M42 zwar mitten ins
    Okular bringst, aber dann nicht direkt darauf sondern
    leicht oben darueber schaust, erkennst du eventuell
    nach mehreren Minuten beobachten auch etwas Struktur
    in Form zweier Schwingen.

    Gruesse,
    argus

  • Hallo,


    die Entfernungen sind extrem, da macht das nichts aus. Anders ist das bei Mars, wenn der nahe zu uns seht, wird er größer.
    Bei Jupiter kommt es nur darauf an, wie hoch er steht. Je höher, desto weniger muß man durch den "Matsch" schauen, d.h. durch die Atmosphäre. Die kann das Bild extrem beinflussen.

  • Hallo Asat,


    Wolken hatten wir gestern auch reichlich,
    aber zwischendrin immer längere Abschnitte
    mit toller Durchsicht. Ab 23:00 stand Jupiter
    bereits hoch genug, später konnte man den
    Schatten von Io über die Jupiterwolken
    wandern sehen.
    Vielleicht hast du heute Glück.


    Grüße aus Hamm
    Dirk