DSLR + Zenitpspiegel kein Focus mögl.

  • Hallo ihr begnadeten Exberdn, ich hab ein Problem:
    wenn ich an mein Skylux 700/70 ein Zenitspiegel ansetzte und dann die DSLR anschließe, dann kan ich einfach nicht scharfstellen. Hab den ganzen OAZ durchprobiert, von Anschlag zu Anschlag, nix zu machen, kein Focus. Egal, was ich anklemme (Okular oder Barlow), hab keinen Focuspunkt - Hilfe bitteeeee :unsure:, hat jemand ne Idee?
    Ohne Kamera klappt alles, egal, was dranklemmt, gucken kann ich, aber nicht fotografieren.


    Da ist irgendwas zu lang oder zu kurz?


    Vielen Dank und Gruss
    Heike

  • ja, klar, ohne gehts natürlich, aber ich wollte eigentlich kein Fall für den Orthopäden werden.....
    Ich hab aber schon viele Abbildungen gesehen, da isn Zenitspiegel und ne DSLR dran....wurde ich verarscht?


    Hallo,
    das macht aber Niemand! Das ist halt so, etwas völlig normales. Meines wissens hat das auch noch niemand angesprochen, weil selbstverständlich.
    Abbildungen, irgendwelche Angebotsanzeigen wohl, das funktioniert nicht.

  • Hallo Heike,


    genau Dein Problem war der Grund, warum ich mich beim Kauf einer neuen DSLR für die Canon 600D entschieden habe. Dieses Wunderwerk (es macht riesig Spaß auch "normal" zu fotografieren) hat nämlich einen klappbaren Monitor. Ich kann in jeder Fernrohrposition bequem und rückenschonend fokussieren, das Bild kontrollieren, den Ausschnitt bestimmen etc. Die 1 Mio-Pixel Auflösung des Monitors ist ein zweiter unschlagbarer Vorteil, man kann viel genauer scharfstellen.


    Viele Grüße
    Jo

    Meade 8" ACF
    GSO Newton 150/900
    William Megrez 72 f/6 Doublet APO mit 2" DDG Linear Auszug
    VIXEN VMC 110L
    Skywatcher Refraktor 80/400 FH


    Bino: 2xHR3 2xTSSWM6 2xTSSWM15 2xTSED25 mit Baader Maxbright Bino


    1,25" Okulare: Pentax XW5 XW10 XW20
    2,00" Okulare: Meade QX25mm Baader Hyp31mm Hyp36mm WAE50 Erfle


    Montierung HEQ5 GoTo

  • Hallo Heike,


    hatt Deine DSLR Liveview?
    Ich meine mal gelesen zu haben, daß es möglich ist das Liveviewbild mittels Kabel auf ein Laptop zu bringen.
    Die 45 EUR für den Winkelsucher würd ich mir sparen, Scharfstellen mit Sucher ist ziemlich unzuverlässig.


    Gruß
    Elmar

  • Hallo,

    Das Rohr ist kürzer?.....Noch kürzer? Hab doch nur 700mm, hmmm, seltsam, seltsam


    Ne, Du hast keine 700mm Rohrlänge. 700mm ist die Brennweite, also der Abstand des Brennpunkts vom Objektiv. Nimm mal einen Zollstock und miss die Länge Deines Fernrohr(gehäuses) aus!


    Und dann miss mal 700mm von der Objektivlinse ab und mach eine Markierung. Da ist dann Dein Brennpunkt (so etwa). Du kannst auch auf den Mond ausrichten, das Okular rausnehmen und ein stück papier hinhalten. Da wo der Mond scharf ist, ist dann der Brennpunkt.


    Soll der Brennpunkt weiter hinten liegen, kann man
    a) die Objektivlinse tauschen (700 -> 800) oder
    b) das Rohr kürzen


    Würde ich beim Skylus nicht empfehlen. Und ich würde keinen Winkelsucher für meine Kamera für 45€ kaufen, wenn das Teleskop nur 130€ kostet.


    Grüße


    Christoph

  • ........
    Würde ich beim Skylus nicht empfehlen. Und ich würde keinen Winkelsucher für meine Kamera für 45€ kaufen, wenn das Teleskop nur 130€ kostet. Grüße Christoph


    ...............:) es sei denn, vermutend wie bei Heike, der Skyluxi wird igendwann durch ein anderes Teleskop abgelöst und der WS wird auch abseits der Astrofotografie seine Anwendung finden.


    Habe ein Angebot:

    Quote

    Die Vixen GP Montierung besitzt 2 MT-1 Motoren, Steuerung, Stativ und eine
    eingebaute Polsucherbeleuchtung. Preis: 600,- Euro


    Monti soll sehr gepflegt sein, NP war wohl 1159,-€


    Eine Fotomaschine R200SS von Vixen wäre auch zu haben :)

  • Dank Euch für die Antworten


    Elmar, ja sie hat lifeview, rauscht aber ordentlich


    @icer, klar, das Ding ist nicht 700mm lang, das kann ich sehen, hatte nicht so genau nachgedacht, alsich das geschrieben hatte :whistling
    naja, Dominique hat Recht (mal wieder), den WS kannich ja durchaus für spätere Gerätschaften verwenden, außerdem mache ich ziemlich viel Macro und dafür, je nach "Motivlage", wäre er auch durchaus zu gebrauchen.


    BalkonGucker, hach ja....n schwenkbarer Monitor *träum*


    Stefan_S, meinst Du mit "normalem" und "selbstverständlichem" den verbogenen Rücken?


    Gruss Heike

  • Hallo Heike,


    die Sonnenflecken kommen richtig gut rüber ...


    apropos Flecken, ich denke die anderen Flecken kommen von verschmierten Glasoberflächen. Schau doch mal nach, ob da Fingerabdrücke oder Ähnliches auf den Linsen lauern?


    Viele Grüße
    Jo
    und ... weiter so!

    Meade 8" ACF
    GSO Newton 150/900
    William Megrez 72 f/6 Doublet APO mit 2" DDG Linear Auszug
    VIXEN VMC 110L
    Skywatcher Refraktor 80/400 FH


    Bino: 2xHR3 2xTSSWM6 2xTSSWM15 2xTSED25 mit Baader Maxbright Bino


    1,25" Okulare: Pentax XW5 XW10 XW20
    2,00" Okulare: Meade QX25mm Baader Hyp31mm Hyp36mm WAE50 Erfle


    Montierung HEQ5 GoTo

  • Achsooooooo :happy:
    ich hab alle Glasoberflächen genau unter die Lupe genommen, das ist nix, keine Fingertatschen usw.
    Meine Finger sind garnicht in der Lage, Linsenoberflächen nackig zu berühren, Linsen und meine nackenden Fingerspitzen stoßen sich ab (haben wohl beide ne positive Ladung :smartass:)


    also, ich vermute ja, das es Wolkenfetzen sind......:laugh: (leider gibt es keinen Heiligenschein-Smiley)



    Gruss Heike

  • ja, das merk ich grad bitterlich (hab auch noch eiskalte Füsse, hab vergessen, die Schluffen anzuziehen)
    morgen krieg ich ne CCD-Kamera, ich hoffe, daß das damit besser geht.
    Is echt schwierig mit ner DSLR, hätt ich nich gedacht, vor allem die grobe Mattscheibe macht mir das (nächtiche) Leben zur Scharfstell-Hölle