• Gerade habe ich mich registriert. Ich bin noch sehr unerfahren in dem ganzen Bereich. Mein Teleskop habe ich leider geerbt und nicht selbst erworben. Jetzt bin ich aber der Überzeugung das Beste aus der Situation machen zu sollen. Bin schon gespannt auf das was ich hier lerne.

  • Gerade habe ich mich registriert. Ich bin noch sehr unerfahren in dem ganzen Bereich. Mein Teleskop habe ich leider geerbt und nicht selbst erworben. Jetzt bin ich aber der Überzeugung das Beste aus der Situation machen zu sollen. Bin schon gespannt auf das was ich hier lerne.


    Hi siggie, na wenn dich hier keiner begrüßt, dann tue ich es jetzt. Nicht daß Du denkst hier gibt es niemanden. Herzlich willkommen im Forum !!
    Die Unerfahrenheit macht doch gar nichts. Jeder stand mal am Anfang. Nett, wie Du schreibst "mein Teleskop habe ich "leider" geerbt". Hört sich so an, als wenn Du es nehmen musstest und Du Dich jetzt damit rumquälen mußt.


    Ich weiß aber schon, wie Du das in Wirklichkeit gemeint hast. Du "sollst" auch nicht das Beste aus der Situation machen, freu Dich drauf. Es soll Dir ja Spaß machen. Astronomie ist ein sehr schönes Hobby. Wenn Du einmal die Schönheiten am Himmel richtig kennegelernt hast, kannst Du nicht mehr damit aufhören. Tausende Objekte warten darauf, beobachtet zu werden. Was ist es denn für ein Teleskop, daß Du geerbt hast. Kannst du ein aussagekräftiges Bild davon hochladen ?


    Wichtig ist auch, daß du am Anfang schon, ein wenigstens einigermaßen ordentliches Teleskop, mit ausreichend stabiler, funktionierender Montierung hast und keinen "Wackeldackel". Ansonsten wird Dir der Spaß schnell vergehen, weil Du dich dann nur mit dem Ding rumärgerst weil alles instabil ist und Dir damit nichts gelingt.


    Versuche doch erst einmal mit dem Teleskop in der Landschaft bei Tageslicht zu beobachten, damit Du ein Gefühl dafür bekommst. Vor allem befaß Dich damit, wie man dein Teleskop mit Montierung richtig zusammenbaut, aufstellt und auch einstellt (Sucher, Okulare, Scharfstellung usw.). Wenn Du einigermaßen damit umgehen kannst, nimm den Mond ins Visir, wenn er da ist. Das ist recht einfach. Du wirst sehen, das klappt schon. Wenn Du willst, kannst Du Dich hier gut über alles informieren. Es gibt genügend Leute im Forum, die sehr viel Erfahrung in Astronomie haben. Stelle einfach Deine Fragen an sie. Kannst mir ja mal berichten, was Du so vor hast. Übrigens habe ich mich auch erst vor ein paar Tagen hier im Forum neu angemeldet. Aber in der Astronomie bin ich nicht mehr neu. Ich betreibe dieses Hobby schon einige Jahre. Also, viel Spaß !!


    Viele Grüße,
    Frank

    Wenn Du auf deinem Astrofoto nichts erkennst, könnte das an der Bathinovmaske liegen, die noch vorm Objektiv ist.

  • hallo stefan,
    danke für die hilfsbereitschaft ! analysieren brauch man da glaube ich nichts, es ist hier um einiges angenehmer, als sagen wir mal eben in dem einen oder anderen astroforum, hier findet man glaube ich zumindest weniger übertreibungen !


    grüße+cs
    frank

  • Hallo Frank,
    LOL, ich wollte doch nur den Jogi nachmachen...


    Ich würde aber mal sagen, in jedem Astronomieforum geht es manchmal nicht mit rechten Dingen zu...dazu gehöre ich auch, ich verkaufe nämlich jedem eine Doppel-Waschmaschiene.
    Im Feld links muss es statt "Beiträge" heissen: "Verkaufte Doppelwaschmaschienen".


    [ATTACH=CONFIG]3882[/ATTACH]

  • Hallo Frank,


    nein, keine Übertreibung!
    Das sind Waschmaschinen noch aus der sozialistischen Zeit der ehemaligen "DDR". Warum? Sie sind leichter!
    Mal gabs keinen Beton, mal gabs keine Trommeln, ...etc.....


    Spaß beiseite, bei Stefan mußt Du aufpassen, der weiß garnicht mehr wie man einäugig in ein Teleskop blickt, der guckt nur noch doppelt...
    (mach ich übrigens auch, aber ER benutzt Binoteleskope, ich bevorzuge die preiswertere Variante: 3 Schoppen Frankenwein....

    Liebe Grüße
    Winfried


    Wenn filmen so einfach wäre, dann hieße es "RTL"...

  • hallo winfried,


    danke für die info über stefan ! ich habe mir sowas ähnliches schon gedacht :-)


    deine variante mit den drei schoppen gefällt mir natürlich auch, wenn es doch dann bloß dabei bleiben würde...... naja so ist das nunmal .


    ich übrigens für meine person beobachte auch gerne doppelt mit dem binoansatz, macht einfach riesen spass......


    herzlichst + cs
    frank