Mondkrater Palitzsch

  • Hallo Uwe,


    wieder eine schöne Zeichnung von dir.
    Ja, Palitzsch, der "Bauernastronom" aus Dresden-Prohlis, der einst als erster den Halleyschen Kometen wieder entdeckte. In unmittelbarer Nähe seines einstigen Bauernhofes wohnte übrigens in einem Hochhaus das Ehepaar Ursula und Siegfried Seliger, das hunderte von Sonnenflecken-, Planeten- und Mondzeichnungen anfertigte.
    Passenderweise befinden sich diese Zeichnungen heute im Besitz des Palitzsch Museums. Also wenn du mal nach Dresden-Prohlis kommen solltest, so kannst du dir nicht nur Palitzsch etwas näher betrachten, sondern auch die wunderschönen Zeichnungen Seligers.


    Vielleicht sehen wir uns zum 13.HTT.


    Gruß aus Stralsund


    Matthias

  • Hallo Uwe,
    Mondkrater und Vallis Palitzsch hast du sehr schön abgebildet! Zeichnen macht zwar große Mühe, aber sicherlich sind Dateils erfassbar, die fotografisch nicht so einfach sind. In meiner Homepage kann man im Mondatlas nach diesem Krater suche. Hatte ihn bisher nur einmal aufgenommen.


    Übrigens kannte ich Herrn Seliger auch persönlich. Manche Zeichnungen hat auch Paul Ahnert im Kalender veröffentlicht. Palitzsch lebte in Prohlis, ich kann mich noch an diesen Rundling erinnern, bevor die Betonbauwerke hinzu kamen. Nahe Prohlis an der Kirche Leubnitz ist sein Grab mit interessantem Grabstein zu finden.


    Gruß
    Karl-Heinz