Fernglasfreund.de

  • Guten Morgen zusammen.


    So seit geraumer Zeit verlangt es mich nach einer Website für Ferngläser, die eine Anlaufstelle hinsichtlich Beratung, Historie, Technik und Datenbank zur Verfügung stellen sollte. Eben ein Portal, in dem sich jeder Liebhaber-Freund gleich welcher Bauweise von Ferngläsern informieren und auch aktiv mitwirken kann.
    Aktiv im Sinne von vergleichbarer Möglichkeit der bekannten Seite Montierungsdatenbank. Ein jeder kann somit ein ihm bekanntes Glas mit den technischen Daten und Anmerkungen über das Glas, deren Leistung hinterlegen.
    Das im Kontext mit den meinen, oder auch mit mir zur Verfügung gestellten Zeitdokumenten, formell betrachtet gescannte Prospekte über Ferngläser (per PDF zu öffnen), und Literaturhinweisen sowie interessante Websits,.......... deutschsprachig sollte dies eine einmalige interessante Seite werden.


    Fernglasfreunde oder Fernglasportal.de fände ich seriös und angemessen. Vorschläge sind gern willkommen.


    Nun, meine Kenntnisse hinsichtlich der Webdesign Gestaltung, sowie notwendige Programmierfähigkeiten sind = 0. Leider.


    Wer kann mir relativ GÜNSTIGE Anbieter nennen, die mir in diesem Vorhaben weiter helfen können.
    Lässt sich mein Projekt relativ einfach umsetzen?


    Mir schwebt ein nüchternes Erscheinungsbild der Seite vor, verspielte Seiten lenken m.E. nur ab und es geht mir um den Informationsinhalt.
    Vll. vereinfacht das die Angelegenheit ein wenig.


    Dank vorab.

  • Hallo Dominique,


    warum nicht in "Sterngucker.de", diese Datenbank existiert bereits, fehlt ggf. nur die entsprechende Unterabteilung. Mal mit dem Betreiber sprechen.
    Ich kann Dir ansonsten hier nicht helfen, da ich in Punkto Computer und Internetgestaltung ein DAU bin. (DAU= dümmster anzunehmender User...).

    Liebe Grüße
    Winfried


    Wenn filmen so einfach wäre, dann hieße es "RTL"...

  • Hallo Dominique,


    ich bin nicht so der Google-Sucher, aber in A.de wird oft eine Firma im Norden genannt (nicht ganz im Norden, hat eine Dame als Inhaberin), die sich wohl sehr viel mit FGs beschäftigt und auch sehr gut auskennt. Wie gesagt, den Namen weiß ich nicht, da ich mich mit FGs nicht so sehr beschäftige. Ein zweiter Anlaufpunkt, - man mag es mir verzeihen, - ist ICS und dort Martin Birkmaier selbst. Auf dem ITV hat er FGs kistenweise dabei und kennt sich in Aufbau, Handling und Qualität sehr gut aus. Dies sind die mir bekannten Firmen, denen man vertrauen kann und die Fachkenntnis darüber haben. Eventuell kann man Dir dort weiterhelfen oder Dich gar auf irgendeine Weise unterstützen.


    Mehr kann ich dazu leider nicht sagen

    Liebe Grüße
    Winfried


    Wenn filmen so einfach wäre, dann hieße es "RTL"...

  • Hallo zusammen,


    Dominique, möchtest du einen Firmennamen haben,
    der dir bezüglich der Websitegestaltung oder
    mit Infos zu Ferngläsern hilft? Das habe ich nicht ganz verstanden.
    Wenns um die Optiken geht, würde ich mal an Zeiss schreiben.
    Sowohl ehemals Ost als auch West.
    Da gibt es so einen Optikliebhaber-Club.
    Die können sicher helfen.


    Beim Internetauftritt würde ich dir raten mal
    bei einigen Forenbetreibern nach zu fragen,
    meißt findet sich so ein Unternehmen mit Interesse.


    Schreibe dir heut Abend eine PN mit einem
    Namen.


    Rechtschreibfehler sind dem doofen IPhone geschuldet:(


    LG
    Matze

  • Hallo zusammen, danke für die Anmerkungen.


    Nein, FG spezifische Information meinte ich nicht, die sind vorhanden, mehr Firmen-Anbieter, mit denen ich eine Website gestalten kann.
    Auf a.de wurde die Idee mit wiki aufgeführt, ich denke, das ist eine für alle Mitwirkenden eine gute Alternative.

  • Hallo zusammen.


    Es ist ein wenig Zeit verstrichen. Das WIKI Projekt ist, die soll keine Wertung oder Anfeindung sein, ist aus mangelnder Mitarbeit gefallen.
    Mir ist es allein zu viel Arbeit und zudem ist die WIKI Plattform derart umfangreich, erfordert somit sehr gute PC Kenntnisse, die ich nicht bereit stellen kann.


    Kurz um:


    Möchte hiermit MEINE private Seite vorstellen, die sich selbstverständlich noch im Aufbau befindet und sich auch hinsichtlich der Menüführung, Layout und dem Inhalt in den Kinderschuhen befindet.


    Anmerkung: Die Domain "Ideen-Diebstahl" Vergangenheit hat mir leider gezeigt, dass es auch in unserem Hobby, in diesem Falle in einem separierten Zweig, ich zu naiv war, weil ich dachte, dass potentielle "kriminelle Energie" hier nicht zu erwarten sei. Ich wurde eines Besseren belehrt-schade.


    Nun, eine schöne Domain konnte ich auf Grund eines Hinweises sichern lassen-Danke dafür.


    Besucht also somit: www.dasfernglas.de


    Für Anregungen der Fernglasfreunde wie, Daten, Verbesserungen, Themen ect. bin ich gern offen.

  • Hallo Dominique,


    das Layout finde ich ganz gut.
    Die Newsboxen werden ja denke ich, noch verschwinden und
    und das Ganze etwas übersichtlicher machen.


    Ich würde noch das Farblayout etwas heller gestalten und die Schriftgröße
    variabel machen.
    Du nutzt ja normale CMS Module, da brauchst du zum Glück nichts programmieren =)


    Freue mich für dich, dass du das Projekt auf die Beine gestellt hast!


    Sobald das Grundgerüst steht, wird einiges an Input kommen, da bin ich mir sicher.


    Viel Erfolg und weiter so!


    LG
    Mathias

  • Hallo Dominique,
    deine Vorhaben ist nicht schwer. Ich nutze bei meiner Webseite ca. 10 html-Tags. Die kann man schnell lernen. Du kannst das Grundgerüst auch gerne von mir haben. www.privatsternwarte.net
    Ich finde die Herausforderung bei einer Webseite ist heute die grafische Gestaltung.
    Aber da du einen Seite ohne Schnörkel willst, sollte es nicht schwer sein.

    Quote

    Ein jeder kann somit ein ihm bekanntes Glas mit den technischen Daten und Anmerkungen über das Glas, deren Leistung hinterlegen.


    Wenn jeder die Datenbank füllen können soll, brauchts du entsprechende Tools von dem Provider bei dem du die Webseite hast. Das geht ins Geld. Wie willst du die Richtigkeit der Daten prüfen/gewährleisten? Wenn die Daten fehlerhaft sind, wird deine Arbeit wertlos.
    Wir können uns gerne per Skype unterhalten.

  • Hallo Hubert,
    Dank für dein Angebot. Es wird keine Datenbank geben. Ich werde versuchen sachlich fundierte Informationen bereit zu stellen. Keine hochwissentschaftlichen Ausführungen, aber auch keine oberflächliche Plattform.
    Die Grafik lenkt ab, sollte ansprechend sein, aber kein verspieltes Killefit.
    So wie sie ist, ist sie schon okay.


    Vll. werde ich einige meiner Unterlagen bereitstellen, wobei ich hierbei meine Überlegungen noch nicht abgeschlossen habe. Gewisse Bedenken. Der Start ist gemacht und das ist gut.