Jupiter am 28. Mai 2013 mit Canon EOS 20D und einem Canon 17-85 IS USM Objektiv-Einzelbild

  • Hallo Freunde der Nacht,


    heute gelang mir mit einfachem Equipment, ein wirklich spektakulärer Schnappschuß von Jupiter, mit einem Zoom-Objektiv, bei einer Brennweite von 85mm, der alle C-14 Besitzer blaß werden lässt.
    Es handelt sich hier um ein Einzelbild. Ich finde Jupiter hat sich irgendwie verändert.


    Der GRF ist wieder viel roter geworden, aber dafür sind die Wolkenbänder krumm. Die Nebenmonde scheinen sich auch verfärbt und anders positioniert zu haben.


    Spaß beiseite !


    Hier handelt es sich um einen zur Kugel geschliffenen Edelstein, den ich auf einem Flohmarkt erstanden habe. Als ich ihn sah, dachte ich auf Grund seines Aussehens, sofort an Jupiter. An der Edelsteinkugel ist alles echt, außer dem Planetenschatten, der ist eine Montage. Ansonsten sieht sie genau so aus. Sie hat sogar einen echten GRF. Ich musste sie unbedingt haben. So ist Jupi nun in meinem Besitz, und wehe es fotografiert ihn noch jemand ohne meine Genehmigung.......


    Viel Spaß beim Anschauen !!!


    CS,
    Frank[ATTACH=CONFIG]4840[/ATTACH]

    Wenn Du auf deinem Astrofoto nichts erkennst, könnte das an der Bathinovmaske liegen, die noch vorm Objektiv ist.

  • Hi Michael,
    freut mich, daß es Dir gefällt. Was soll man bei diesem Wetter auch machen, außer ein bißchen rumspielen und basteln.
    Schönes Wochenende !
    CS,
    Frank

    Wenn Du auf deinem Astrofoto nichts erkennst, könnte das an der Bathinovmaske liegen, die noch vorm Objektiv ist.

  • danke Winfried,
    ist schon ein originelles Steinchen. Er hat einen Durchmesser von ca. 5 cm. Vielleicht finde ich ja bei dem Edelsteinverkäufer noch "andere Planeten". Ich sehe ihn ja öfter mit seinem Stand auf den Märkten. Werde mal die Augen offen halten.


    Auch Dir ein schönes Wochenende !


    LG,
    Frank

    Wenn Du auf deinem Astrofoto nichts erkennst, könnte das an der Bathinovmaske liegen, die noch vorm Objektiv ist.