Feinfokussierung für Tak FC-60 CB von Borg

  • Bereits seit längerem suche ich nach einer Möglichkeit zur Feinfokussierung für meinen FC-60CB. Die Takahashi- bzw. ICS-Lösungen waren mir zu teuer. Nun bin ich durch Zufall auf einen kurzbauenden Helical-Fokussiere ohne Rotation von Borg gestossen. Sauber gearbeitet und kostet die Hälfte der anderen Lösungen. Noch dazu durch die T2 Anschlüsse auch anderweitig flexibel einzusetzen!


    Grüsse


    Thomas


    [ATTACH=CONFIG]5215[/ATTACH]

  • Hallo Tommas,


    genau diesen Borg Helical - Auszug mit Clicklock Adapter verwende ich seit Jahren an der Russentonne!
    Diese Kombi ist auch für alle SC`s mit "ausgeschlagener" Spiegelfokussierung für Planetenbeobachtung zur Fokussierung sehr hilfereich.


    Gruß Günter

  • Hallo Günter!


    Bei mir war der Helical unter Last ein wenig schwergängig bzw. rauh. Nach Zerlegen und Reinigen in Äther war das alte Fett weg und die Schnecke wurde mit Lysoid 6308/51 neu geschmiert. Jetzt läuft das Ding wie Butter! Aber Vorsicht, genau die Position der Gewinde beim Auseinandernehmen markieren, sonst bringt man das Ding nicht wieder gescheit zusammen!


    Die Baader Clicklock 11/4 musste noch einem 2" TS-Adapter weichen, da ich sonst meine Ethos über den Zenitspiegel nicht in den Fokus kriege.


    Grüsse


    Thomas