Jupiter 20.02.2014

  • Jupiter 20.02.2014


    Hallo,


    endlich konnte ich wieder einmal mehrere Stunden in klarer Nacht genießen. Die Transparenz war schon um 19.00 Uhr ausgezeichnet, die Luftruhe durchschnittlich mit ordentlichen Momenten. Windstille bei trockenen 2 - 3° C gegen 23.00 Uhr waren gut auszuhalten.


    Nach der Einsehphase an Orion (Trapez mit allen Komponenten), den auch Erik noch betrachten durfte, schwenkte ich zur SN in M82, die nun schon sichtbar an Helligkeit verloren hat. Gemeinsam schwebten dann M 81 und 82 im 22er Nagler... ein TRAUMPAAR, das immer wieder das Herz höher schlagen lässt. Daumen hoch


    Die ISS zog später auch ihre Bahn über das Firmament und wetteiferte mit Jupiter um das hellste Objekt.


    Später ging es über den Löwen mit der M95er Gruppe und dem Triplett zu NGC 2683 (Lynx), 3344 (Leo) und 3184 (Uma). NGC 2903 durfte nicht fehlen. Bei solch einem schwarzen Himmel machen auch im kleinen TMB Deep-Sky Objekte richtig Spaß. Wenn ich gewusst hätte, dass es so trocken bleibt, wäre der 10" ACF zum ersten Mal im Einsatz gewesen. Dodgy


    M 67 im Krebs war die nächste Station, bevor ich mir zwei Doppelsterne vornahm:


    57 Cancri 6,0/6,3 mit 1,5" Abstand
    23 Cancri 6,3/6,3 mit 5,1" Abstand


    Auch der Eskímo und M 78, NGC 2024 wurden fast gierig abgefahren.


    Zwischendurch musste gegen 20.30 Uhr ein Blick zu Jupiter sein, der dann mit wunderbaren Feinheiten zum Zeichnen aufforderte. Eine tolle Wolkenschleppe (schön geschwungen) zog hinter dem GRF her.
    Später ließ die Luftruhe wieder zu Wünschen übrig, so dass ich froh war gleich zur Tat geschritten zu sein.


    Danach wurde nur noch entspannt beobachtet. Gegen 23.25 Uhr war dann Feierabend. Im Westen lauern erste Wolken. Hier das Ergebnis:

  • Hallo Uwe,


    fast hätte ich es gestern auch noch geschafft, doch dann rief mich ein ehemaliger Lehrling an, der zwischenzeitlich Kameramann beim Bayerischen Fernsehen ist. Da haben wir uns doch glatt gute 2 Stunden am Telefon verplappert.
    Aber am Wochenende habe ich mir fest vorgenommen, den Dicken mal wieder rauszustellen.


    Wie schaut es heute Abend aus? Fahren wir gemeinsam zur "Versauten" ?


    Lieben Gruß
    Winfried

  • Tja Josef,


    Uwe ist halt unser "fotografischer" Zeichner. Was er sieht, das sieht manche Kamera nicht einmal!


    Schöne Sonntagsgrüße
    Winfried


    P.S.: die "Versaute" ist übrigens eine Pizza mit viiiiel Knoblauch. Die gibts heute Abend in KT am Stammtisch (nur wer fragt, was das denn eigentlich soll)

  • Hallo Uwe!


    Gratulation zur schönen Beobachtung und Zeichnung!
    So langsam scheint ja die Bleistiftfraktion in Gang zu kommen! Ich warte sehnsüchtig auf eine GRF-Sichtung, aber auch heute haben die Wolken wieder was dagegen!


    Gruß, Michael