Jupiter am 10.03.2014

  • Eine weitere Nacht wie die gestrige in Folge - nein, das geht nicht! Das zeigte schon der erste Blick auf Jupiter, der heute von einem feinen Flimmern überzogen war. Trotzdem gaben die ruhigen Momente einiges her, und ohne eine Zeichnung wollte ich nicht nach Hause gehen! Heute gab's mal wieder die Rückseite zu sehen, nichts spektakuläres. Auch der Mond litt etwas am Seeing, deshalb beließ ich es bei einem ausgiebigen Spaziergang am Terminator. Und auf eine zweite Jupiterzeichnung habe ich dann auch verzichtet.
    Beobachtet wurde heute mit dem TMB 80/600, Vergr. 150x, N ist oben, O rechts.


    Grüße von Michael!