Chemtrails ja oder nein ?

  • Hallo liebe Usergemeinde.


    Bei zwei meiner besten Freunde ist ein kleiner Streit darüber ausgebrochen, ob es Chemtrails gibt oder nicht.
    Chemtrails sollen laut dem einen Freund ein von flugzeugen-ausgebrachter Chemiecocktail sein der in Gitterformationen in der Atmosphäre verteilt wird.
    Der andere Freund tut dies alles als Verschwörungstheorie ab. Die Chemtrailaktionen sollen dafür gemacht sein, um den Klimawandel auszubremsen, indem
    die Kondensstreifen der Chemtrail-Flugzeuge nicht wie normale Kondensstreifen ziemlich schnell verschwinden .... sondern durch deren Inhalt von Polymeren und so
    giftigen Sachen wie Barium und Strontium sehr lange bestehen bleiben, sich langsam zu Wolken umbilden und schließlich sehr sehr lange als milchiger Schleier einen "Sonnenschirm"
    bilden.


    Ich selbst sehe es weder als bewiesen an (das es Chemtrails gibt) noch tue ich alles gleich als Verschwörungstheorie ab und hinterfrage sehr gerne kritische Phänomene. Wie gesagt halte
    ich es nicht gleich für bewiesen wenn ein parr Gitterformationen von Wolken am Himmel auftauchen ... allerdings haben auch schon so Leute wie Joachim Bublath (den ich eigentlich für ver-
    trauenswürdig erachte) in ihren Sendungen über Wettermanipulationsversuche berichtet.


    Warum ich Euch das Frage ?
    Nun, da ich glaube das Ihr alle hier (1.) eher wissenschaftlich (wie ich) an Dinge herangeht anstatt esoterisch und (2.) euch, durch Eure jahrelangen Himmelsbeobachtungen, vielleicht eventuell schon
    aufgefallen sein müßte, ob ihr im Gegensatz zu früher nur noch sehr wenig Gelegenheiten habt den Himmel in einem wirklich klaren Zustand zu beobachten.


    Wem das Thema zu "abgespaced" ist sollte es einfach ignorieren. Von allen Anderen würde mich die Meinung dazu wirklich sehr interessieren.


    Bis bald.

  • Nachtrag:


    Vielleicht besitzt ja jemand von Euch ein Geigerzähler. Falls laut der Theorie tatsächlich Barium und Strontium ausgebracht werden müßte man das doch eventuell messen können. (Vorausgesetzt das es nicht winzige Mengen sind). Aber das weiß ich auch nicht .. habe zu wenig Ahnung.

  • Servus Meik,


    die geamte Menschheit wird von den * planmäßig und systematisch mit Hilfe von Verkehrsflugzeugen vergiftet und keiner der Piloten und vom Bodenpersonal weiß was davon - ja ne schon klar - achso die gehören auch dazu.


    Mach dir selber ein Bild davon:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Chemtrail
    https://www.google.de/?gfe_rd=cr&ei=PkvzU-6BF8uFOs7AgLAJ#q=scienceblogs+chemtrails


    Alternativ musst du dir halt sowas besorgen
    http://www.energiekegel.de/energiekegele.htm


    * Amis, Freimaureren, Reptiloiden, ...


    Nachtrag: Da glaub ich eher an eine Vergiftung der Menschheit durch die Zuckerindustrie.

  • Hey Schicko :)


    Vielen Dank für deine Stellungnahme.
    Ja ich glaube auch nicht das so viele Leute dicht halten könnten.
    Obwohl ich unseren Politikern, angeregt durch die Lobbyisten, einiges zutraue denke ich auch das es so gut wie unmöglich wäre so etwas geheim zu halten.