Sonnenbeobachtung mit Celestron Travelscope 60

  • https://astrosolar.com/de/prod…-60-sonnensystem-edition/


    Habe mir dieses kleine Teleskop/Spektiv mit Sonnenfilter aufgrund des umfassenden Angebots bei niedrigem Preis und relativ guten Amazon- Kritiken zur Sonnenbeobachtung gekauft.
    Meine Fragen: Genügt es diesen Anforderungen weitestgehend (vor allem auf dem wohl sehr bescheidenen Stativ) und ist die mitgelieferte 3X - Barlow brauchbar? (gedenke sie eventuell für meinen 8- Zoll- Dobson zu verwenden).


    Zudem habe ich noch eine gesonderte Frage zum Astrosolarfiler:
    Wie gewährleiste ich eine vollkomene sichere Aufbewahrung, bzw. den Transport eines Sonnenfilters? Speziell gepolsterte Koffer oder Taschen besitze ich leider nicht.
    Vielen Dank für Meinungen und Ratschläge schon im Voraus!

  • Hallo,


    erst einmal ein herzliches Willkommen hier in den Astro-Foren. Und gleich noch eine Frage, wie kann man dich ansprechen?


    Jetzt aber zu deiner Frage. Einen Sonnenfilter, egal ob aus Glas oder Folie, sollte man auf jeden Fall sicher lagern. Für meinen Filter habe ich mir aus Sperrholz ein flaches Kästchen gebaut. Darin habe ich aus Hartschaum (Styrodur) eine Lagerung ausgeschnitten, so dass der Filter nur auf dem Rand aufliegt und auf keinen Fall etwas die Folie berührt.
    Ein stauben sollte der Filter auch nicht. Das mindert den Kontrast.

  • Danke für deine Antwort Hans-Ullrich!
    Am besten spricht man mich mit Mark an.


    Ja, ich habe mir jetzt überlegt eine Tupperbox zu nehmen und den Filter eventuell zusätzlich noch in eine Gefrierbeuteltüte zu tun? Wobei deine Lösung sich da natürlich besser anhört, weil der Filter mit Nichts in Berührung kommt. Ich habe den Filter noch nicht in Benutzung gehabt und kann nicht abschätzen, wie labil so eine Folie genau ist.