Spinne für Fangspiegelhalter

  • Hallo Günter
    den Stabilisierungstipp habe ich soweit durch und klappt auch prima..ein Freund von mir ist Schlossermeister und inspiriert von deiner Idee, möchte er mir eine Konstruktion mit verschiedenen Ringewichten und Seidendraht und Umlaufrädchen bauen,auf den Papier eine klasse Sache (werde später mal Fotos davon zeigen) ...das mit Sonntag wird leider nichts,bin ab Morgen wieder im Krankenhaus und erst Montag wieder zu Hause aber danke für den tip mit der Sonne.. Ist bei der Solarfolie was zu beachten ? werde mir dass dann später bauen.


    gruß Andi

  • Hall Andi,


    der im Tipp verwendet Gummiring ( Einmachgummiring ) ist durch seine federnde Wirkung Teil der Funktion.
    Eine entsprechende Feder wäre denkbar, ist aber nicht so leicht verfügbar / billig wie eine Tüte mit 20 solcher Gummiringe.
    als Verbindungsleine verwendete ich Nylonschnur aus dem Baumarkt zum aufhängen von Bilderrahmen, mit Ösen an beiden Enden.
    Auch ein Farad- Bremszug ist da für verwendbar!
    In die 4 Gewichtscheiben ( aus VA Rundstahl oder Alu) wurde 1/4" Fotogewinde eingebracht, so sind Diese vielseitig an Teleskopen z.B. an SC´s und Montierungen als
    Ausgleichsgewichte verwendbar, da sie dort direkt einschraubbar sind!


    alles gute und Beste Genesung


    Gruß Günter

  • Hallo Günter


    Werde das so weiter geben Kumpel ist der Bastler..bastel Objekt wird ein Omegon N 114/900 EQ-1 sein ??,hatte der Kumpel noch zu Hause Neu verpackt und nie benutzt und soll dann wenn fertig in meine Hände gehen.Hoffe nur das die Spinne nicht zu groß ist.


    gruß Andi