E029A * RoC-Setup - fehlerhafte Auswertung beim Newton-Spiegel

  • E029A * RoC-Setup - fehlerhafte Auswertung beim Newton-Spiegel



    Bitte hier weiterlesen

    An Selbstbewußt-Sein fehlt es häufig nicht. Da hat ein Sternfreund einen Spiegel, und den mißt er jetzt einfach
    mal nach. Er weiß ja wie das geht. Dieser Sternfreund hat zwar keinen Planspiegel mit Bohrung für eine Messung
    in Autokollimation, aber er hat was von RoC-Auswertung gelesen - und frisch geht es ans Werk. Ein Interferogramm
    ist schnell erstellt und nun wird ausgewertet. Das macht er mehrere Male im sog. Average-Verfahren und immer
    kommt ein niederschmetternder Strehlwert heraus. Ein erster Blick auf sein IGramm zeigt bereits, so kann das nicht
    funktionieren. Ich würde das tatsächliche IGramm ja gern veröffentlichen, würde aber riskieren, daß da jemand
    geistiges Eigentum reklamiert - wo zumindest eigentlich nix "Geistiges" zu erkennen ist. Auf den zwei Kompetenz-
    Foren kann man das ohnehin nicht diskutieren - der Alpha-Tiere wegen, die sich ja bereits von dieser Einleitung
    angegriffen fühlen. Auf Astro-foren.com bleibt denen jedoch der Mund sauber, wie es bei uns so schön heißt.