Der Himmelsbote bei der Sonne

  • Hallo allerseits,


    zwei Stunden aufgebaut, immer wieder ein skeptischer blick zum Himmel. Aber die Wolken waren heute nicht das Problem, der Wind war heute der Spielverderber. Aber egal, ich habe den Merkur beim Anklopfen erwischt.


  • Zwei Stunden später sah das im Weißlicht dann so aus:


    C8 Newton, DMK51



    Bild ist nicht ausgerichtet.

  • Da nur schwarzer Punkt fast etwas langweilig ist, habe ich mal den Ausschnitt so gelegt, dass die aktiven Zonen in der Mitte der Sonne mit im Bild sind. Bild ist nicht ausgerichtet.



    Die etwas abenteuerliche Konstruktion. Das war das erste Mal, das ich versucht habe, beide Teleskope auf einmal zu montieren. Hat aber funktioniert.


  • Für den "Fliegen-Schiss" des Götterboten auf der großen Sonnenscheibe, verlangten Sternfreunde aus dem Raum
    München erst einmal 10.- Euro, bevor sie die Passanten durchs Teleskop durchgucken lassen wollten. Jedenfalls
    Bayern V, der Nachrichten-Sender, fand dies eine Nachricht wert. Wie wäre es mit dieser Geschäfts-Idee ?


    http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=196322&whichpage=1

    AstroTreff/Stephan Psy wrote:

    Berichten will ich auch von einer für mich unglaublichen Meldung mittags im Bayer.Rundfunk:
    "... Auch Amateurastronomen bieten Transitbeoachtung an, so z.B. auf einem Parkplatz bei
    München, mit speziellen Teleskopen, einmal Durchschauen auf den Transit kostet 10 Euro !"
    Das find ich mal eine unverschämte Abzocke ! Ich hoffe es war keiner von uns im Forum hier ...

  • Hallo Hans-Ulrich,


    tolle Fotos, vor allem weil ich einige Sonnenflecken von gestern wiedererkenne! Aber wenn ich sehe was du da alles an Material angeschleppt hast... ich hoffe das ist dein Garten und nicht irgendwo im nirgendwo. Dagegen waren wir visuell gestern mit leichtem Gepäck unterwegs.
    Aber die Fotos beweisen daß du mit all dem Material auch umgehen kannst!



    vielen Dank fürs zeigen


    Detlev

    "Das Universum ist nicht dazu verpflichtet für dich irgendeinen Sinn zu ergeben!" (N. D. Tyson)


    Bresser 10x50 | 150/750 Dobson | 70/700 Skylux Refraktor | 200/1200 Dobson
    Im Bastelkeller: 8"f/6 Spiegel | 76/700 "Tchiboskop"-Newton (2x) | Frisch gepflückt: 200/1200 Dobson


    https://astronomiefreunde-kn.de/

  • Hallo Detlev,


    > ich hoffe das ist dein Garten und nicht irgendwo im nirgendwo


    Ziemlich weit, so um die 20 Meter . . .

  • Hallo Günter,
    na dann geht's ja noch. Für die Baustellen rund ums Haus hab ich mir einen Plattformwagen gekauft.
    Der verträgt 300kg Zuladung.
    Das schont den Rücken, und mit Luftbereifung sind auch Wege durch den Ort möglich.
    Falls es also mal im Rücken zwickt und zwackt...


    weiterhin viel Erfolg


    Detlev

    "Das Universum ist nicht dazu verpflichtet für dich irgendeinen Sinn zu ergeben!" (N. D. Tyson)


    Bresser 10x50 | 150/750 Dobson | 70/700 Skylux Refraktor | 200/1200 Dobson
    Im Bastelkeller: 8"f/6 Spiegel | 76/700 "Tchiboskop"-Newton (2x) | Frisch gepflückt: 200/1200 Dobson


    https://astronomiefreunde-kn.de/