Meade LX200 Clasic Problem mit Steuerung

  • Hallo Zusammen.
    Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit der Steuerung meines Teleskopes, Meade LX 200 Clasic.
    Es tritt folgender Fehler auf: Beim einschalten blinken die LEDs der Handsteuerbox 5 mal auf, und es geht nichts weiter. In der Anzeige erscheint nur das Word MEADE. Das Teleskop reagiert aber nicht mehr auf die Steuerbefehle. Angefangen hat das Ganze das die Schnittstelle, Com 3 einen Fehler gemeldet hat. Darauf hin die Schnittstelle neu installiert, das Teleskop ging auch wieder. Nach kurzer Zeit der gleiche Fehler wieder. Zur Zeit kann die Schnittstelle am Rechner nicht mehr ohne Fehler installiert werden, also Versuch mit einem Laptop. Die Schnittstelle arbeitet jetzt einwandfrei, das Teleskop reagierte aber nicht. Da habe ich gestern Abend mal auf die Netzteilplatine geklopft, und siehe da die Steuerung ging, aber wieder nur für einige Minuten. Die Netzteilplatine habe ich, zum wiederholten Male, ausgebaut und auf sichtbare Schäden kontrolliert, aber alles sieht aus wie neu. Da ich eine kleine Sternwarte betreibe bin ich auf das Teleskop angewiesen. Ich freue mich auf jeden hilfreichen Tip. P.S.: Ich habe schon beim Hersteller angerufen, und bei diversen Händler. Überall die gleiche Auskunft: LX 200 Clasic ist so alt, da gibt es keine Reparateuren mehr, aber wir hätten da was Neues im Sortiment. Das nenne ich kundenfreundlichkeit :-( :evil:

  • Auch wenn ich kein Elektriker bin und auch die LX 200 nicht kenne... Was heißt seit einiger Zeit ? Trat das Problem auch schon bei warmen Außentemperaturen auf ? Funktioniert alles wieder einwandfrei, wenn du die Platine mit einem Föhn erwärmst ? Natürlich nicht wegbrutzeln, nur erwärmen ! Manch einer wird lachen, aber ein ähnliches Problem gab es mal mit der Xbox 360. Erst wenn die ganze Platine erwärmt wurde, funktionierte sie wieder richtig. Vermutlich waren es Leiterbahnen in der Platine, die ein solches Problem hervorriefen. Man konnte äußerlich keinen Defekt erkennen...


    Gruss Bengt