By the way . . .

  • Diese Abteilung heißt Beratung, und als solches soll mein Beitrag auch verstanden werden. Wer gemeint ist, wird es spätestens dann
    merken, wenn er meine Zeilen liest.


    Gestern, eventuell auch vorgestern, hat sich hier jemand angemeldet/eingeloggt, der uns seine Webseite schmackhaft machen wollte,
    weil er offenbar ins Fach der Astro-Händler einsteigen wollte: Ob nämlich seine Webseite ansprechend sei, und er gerne weitere
    Anregungen von uns aufnehmen würde, wenn er welche kriegt.
    Ich habe also meinem Herzen freien Lauf gelassen von wegen Qualitäts-Bewußtsein und aufzubauendem langfristigen guten Ruf -
    und, das habe ich ebenfalls beigefügt, mich würde es ebenso interessieren, welches Schicksal dieses sein Bewerbungsschreiben auf
    den beiden anderen Foren erleiden würde, da man dort derartige Ansinnen gerne in der Luft zerreist, "wie Gulasch mit Fisolen"
    Zu finden hier: http://www.balladen.de/web/sites/neueballaden/ballade.php?b27=0&b16=122


    Soll dich in`d Luft zerreissen - Zu Gulasch und Fisolen


    Nun das menschliche Schicksal hat hart zugeschlagen und hat sowohl Account und Beitrag wieder gelöscht, nach dem alten Motto,
    wie es bereits in der Bibel steht: Wir haben ein Gesetz, und nach diesem Muß er sterben. Nach Evangelist Johannes 19:7
    Zit: Die Juden antworteten ihm: Wir haben ein Gesetz, und nach dem Gesetz soll er sterben; denn er hat sich selbst zu Gottes Sohn gemacht.
    Da Pilatus das Wort hörte, fürchtete er sich noch mehr… http://bibeltext.com/john/19-7.htm


    Unterhaltsam hätte die Sache werden können, wenn man den armen Neu-User hätte werkeln lassen mögen. Eventuell wäre er auch
    bereit gewesen, hier dem Forum ein kleines Schärflein abzudrücken.


    Gelegenheit verpaßt - läßt aber schon einige Rückschlüsse zu: Ich sag aber schon nicht mehr, wen ich meine,
    den Neu-User oder . . . .

  • Hallo Ihr zwei,


    ich wollte auch auf den Beitrag antworten, habe es aber dann gelassen.
    Bei dem Beitrag ging es um ein (fast tragisch zu nennendes) Mißverständnis des jungen Unternehmers: Fassade vs Inhalt. Er dachte, wenn man eine schöne (Internet-Seiten)-Fassade baut, kann man gute und viele Geschäfte machen.


    .... Aber genau das Gegenteil ist der Fall. ... ... zuerst versuchen, soviel wie möglich Sachkenntnis zu erlangen, und dann die "Mund zu Mund - Propaganda" (die heißt auf französisch lustigerweise = "bouche à l'oreille") ist - jedenfalls am Anfang - DAS Rezept und viel effektiver.



    Dazu braucht man keinen Internet-Auftritt.


    (Als ich vor ... Jahren - ist's wirklich schon sooo lange her ? - eine Französin geheiratet habe und zum ersten Mal bei meiner Braut zuhause "vorgestellt" wurde, hatte ich auch - wie sollte es auch anders sein: = Erziehung - im Hinterkopf, daß die Franzosen "schmutzig" sind. Als ich dann in das Elternhaus meiner Zukünftigen kam, blieb mir der Mund offen stehen. ... ... ... "blitzsauber" ! ... Es ist richtig, daß die Fassaden der Häuser in Frankreich "aussen" nicht so schön sind, wie in Deutschland. Aber "innen" sieht es viel besser aus; .... jedenfalls nicht so wie bei "Hempel's unter'm Bett" !!!


    Hierzu ein Lied von Reinhard Mey, der auch auf Französisch gesungen hat, [weil er mit Christin(e) (auf Französisch wird der letzte Buchstabe fast nie ausgesprochen: also "Pari", nicht "Paris" und "Strasbour", nicht Straßburg", ... - dennoch wird der letzte Buchstabe GESCHRIEBEN -) verheiratet war], aber dort unter dem Namen Frédérik (???) Mey auftrat :


    )



    (http://fr.lyrics.wikia.com/wiki/Frederik_Mey/Christine )

    Gruß

  • Hallo zusammmen,


    eigentlich wollte ich auch was zu dem Beitrag schreiben, irgend etwas hielt mich dann aber davon ab.
    Sachliche Kritik, auf Neudeutsch "Feedback" wird oft wie selbstverständlich erfragt. Wenn dann aber was anderes als "Lob über den grünen Klee" kommt... Da kann nicht jeder mit umgehen.


    Trotzdem: Alles Gute für den frischgebackenen Geschäftsmann.


    Hoffentlich lernt er schnell was langfristig Kundenzufriedenheit generiert.


    Grüße und klare Sicht
    Detlev

    "Das Universum ist nicht dazu verpflichtet für dich irgendeinen Sinn zu ergeben!" (N. D. Tyson)


    Bresser 10x50 | 150/750 Dobson | 70/700 Skylux Refraktor | 200/1200 Dobson
    Im Bastelkeller: 8"f/6 Spiegel | 76/700 "Tchiboskop"-Newton (2x)


    https://astronomiefreunde-kn.de/

  • Hallo ihr nächtlichen Photonentaucher,



    was war denn hier los?



    Wieder Mals ein frisch gebackener "seriös" dreinschauender Händler, der den Markt unsicher machen will?! Das gibt doch meist ein Eigentor….



    In diesem Sinne nehme ich es mal wie Heinz Erhardt: „Wer sich selbst auf den Arm nimmt, erspart anderen die Arbeit.“



    Auf die nächsten klaren Nächte und grüße in die Runde,


    Sven

    12,5" / f4,7 Martini Truss | Losmandy G11 | Gemini 2 | Berlebach Planet | MGEN | ED 70/420 | Vixen 102M | Tal 1 | EOS 750D BCF MOD | ZWO ASI 120MC
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------