Mars, Helix-Nebel und O III Filter

  • Hallo,


    wollte nochmal den O III Filter loben.


    Habe heute Mars beobachtet, mit mäßiger Befriedigung, der steht einfach zu tief.

    Da der Helix-Nebel (NGC 7293) nicht zu weit entfernt steht (aber noch tiefer ?), habe ich mir dann den noch vorgenommen. Er steht - unterhalb des "Mercedes-Sterns" (eta, zeta, pi, gamma) des Wassermanns - genau auf der Kreuzung der Linien iota Aqr - Formalhaut (alpha PsA) und 88 Aqr - epsilon Cap (Steinbock). [Die 4 Sterne passen genau un die vier Ecken des rechteckigen Gesichtsfeldes des Rigel Quickfinders].


    Ohne Filter war auf der Kreuzung, trotz intensiver Suche mit den 40 mm Okular an 12 Zoll f/5 einfach nichts zu sehen.


    Dann hab ich den O III hergenommen, ... _ und er war einfach da. Also wenn ich jetzt noch mal in Astronomie anfangen würde, und Geld höchstens für einen Filter hätte, dann nur den O III. (Und aus heutiger Sicht würde ich wahrscheinlich auch später keinen einzigen anderen Filter kaufen ... Ausgenommen vielleicht den Baader Moon & Skyglow für Mond und Planeten).


    Gruß

    Rudi
    ----
    "good, fast, cheap, ... choose any two"

    (mit "fast" meine ich das Öffnungsverhältnis)

  • Hallo Rudi,

    meinen Glückwunsch zur Sichtung und zum Equipment. Hinterher ist man immer klüger!


    Da krieg ich Lust das mit 6" auch mal zu versuchen. Aber hier ist gerade alles zu. Scheint eher was für die kältere Jahreszeit zu sein, oder?


    Grüße über den Rhein,

    Detlev

    "Das Universum ist nicht dazu verpflichtet für dich irgendeinen Sinn zu ergeben!" (N. D. Tyson)


    Bresser 10x50 | 150/750 Dobson | 70/700 Skylux Refraktor | 70/350 Meade ETX-70
    Im Bastelkeller: 8"f/6 Spiegel | 76/700 "Tchiboskop"-Newton (2x)

    https://astronomiefreunde-kn.de/

  • Hallo Detlev,

    ja Sichtung mit 6 Zoll sollte durchaus auch möglich sein. Ob im Winter oder jetzt hängt von der Uhrzeit ab. Im Moment wird es tatsächlich ein bißchen später in der Nacht.

    UHC sollte ähnlich gut sein, wie OIII. Habe keinen UHC zum Vergleich. Aber ohne Filter scheint mir wegen des tiefen Standes schwierig. Vielleicht - wenn ohne Filter - etwas höhere Vergrösserung (bei f/5) als ich (25 mm Okular anstatt dem 40 mm, welches ich zunächst zun Suchen verwendet habe). ... Wegen der Austrittspupille.

    Gruß

    Rudi
    ----
    "good, fast, cheap, ... choose any two"

    (mit "fast" meine ich das Öffnungsverhältnis)