NGC 6910 in Cygnus

  • Hallo Leute,


    in rd. 3,7 Lichjahren moddelt der offene, glitzernde Sternhaufen, behutsam eingebettet

    in Emmissionsnebel-Strukturen, so rum. Festgehalten mit dem C11, bei rd. f=1.760. Klar....,

    darf man sich fragen, warum nicht gleich mit dem 16-Zöller bei rd. f=2500. Nun.....,

    mir ging es halt um die umliegenden, teils bizarren Nebeltrukturen, die bei den üblichen

    Widefield-Aufnahmen nicht so deutlich rüberkommen. der rechte, senkrechte Streifen, ist

    ein auslaufender Spike von Deneb.



    Volle Auflösung + Daten hier üb.:


    http://www.saf-oer.de/aktuelles.htm


    Interessant ist auch der Vergleich zu der Aufnahme mit 20Da am 160er Epsilon bei f=530

    aus 2009 unter der Rubrik Deepsky / HII-Regionen (2. Bild, oben rechts im Bild NGC 6910).




    Beste Nächte wünscht

    Thomas Wahl

    http://www.saf-oer.de

    http://www.ias-observatory.org