Luftunruhe, klassifiziert Ihr diese?

  • Hallo,


    mich interessiert wie Ihr vorhandene Luftunruhe (Seeing) bewertet. Ab wann baut Ihr das "große" Equipment auf, bzw. zieht in die Dunkelheit (beides ist ja mit Aufwand verbunden)?

    Klassifiziert Ihr die Luftunruhe, und wenn ja, nach welcher Skala?


    Viele perfekte Beobachtungsnächte wünscht


    Thomas

  • Jou,

    Du sprichst genau das Problem an: Man will ja vorher wissen, bevor man aufbaut, wie das Seeing ist. Die Sternabbildungs-Kontroll-Methoden, wie Pickering und so, die erst nach dem Auskühlen des Teleskops Sinn machen, helfen da leider nicht.


    Deshalb gibt es meiner Meinung nach nur zwei Möglichkeiten:

    - entweder auf gut Glück aufbauen, oder

    - auf die Wetterfrösche von Meteoblue vertrauen: https://www.meteoblue.com/en/w…ing/rombas_france_2983005


    Du mußt oben (Mitte oder rechts) Deinen Beobachtungsort eingeben. Dann:

    - die beiden Indexe (1) und (2) sollten möglichst grün sein (auf (5) stehen);

    - in der schwarzen Spalte (arcsec) wäre es ideal, wenn da eine Zahl um / unter 1 stünde (ist aber sehr selten);

    - der Jetstream sollte unter 20 liegen (= gelb; er wird auch grün mal, ist aber - leider - meistens orange oder sogar rot).


    Und natürlich auf die "Cloud cover" (die drei ersten Spalten) achten !


    Hier ist die "Help File": https://content.meteoblue.com/…ions/air/astronomy-seeing

    Rudi


    "Democracy translates the dreams of un-manipulated people,

    not the nightmares of manipulating elites".

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von AstroRudi ()

  • Hallo Thomas,


    ja, ich glaube die sind gut, die von Meteoblue. Sie hatten (bei mir) für heute 20.00 Uhr eine Wolkenlücke von einer Stunde vorausgesehen (vorher und nachher 100% Wolken) und 1.03 Bogensekunden beim Seeing. Sie kam die Lücke, mit einer Viertelstunde Verspätung und ich konnte mein neues Objektiv ein bißchen testen. ... Jetzt (21.15 Uhr) bin ich wieder rein, ... mir war es zu kalt, aber die Lücke ist immer noch da !


    Gruß

    Rudi


    "Democracy translates the dreams of un-manipulated people,

    not the nightmares of manipulating elites".