Plasmaphysik: Die Turbulenzen um Schwarze Löcher

  • In München soll künftig das Munich Center for Plasma Astrophysics die Arbeit des Exzellenzclusters ORIGINS unterstützen, der sich mit der Entwicklung des Universums vom Urknall bis zur Entstehung des Lebens befasst. Im neuen Zentrum sollen astrophysikalische Plasmen untersucht werden, wie man sie etwa in der Umgebung supermassereicher Schwarzer Löcher findet. (14. Mai 2019)

    Quelle: https://www.astronews.com/news…el/2019/05/1905-011.shtml

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    The maximum number of attachments: 20
    Maximum File Size: 1 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      You can sort the options with drag and drop to change their order. You can create up to 20 options.
      The results are invisible unless the poll ended or the user voted.