Itokawa: Asteroid mit Eisenüberzug

  • Mineralogen aus Jena und Japan haben in Bodenproben des Asteroiden Itokawa ein bislang unbekanntes Phänomen entdeckt: Die Oberfläche des Himmelskörpers ist offenbar mit winzigen haarförmigen Kristallen aus Eisen überzogen. Eine neue Theorie zeigt, wie diese entstanden sind und warum Asteroiden ungewöhnlich arm an Schwefelverbindungen sein könnten. (2. März 2020)

    Quelle: https://www.astronews.com/news…el/2020/03/2003-002.shtml

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    The maximum number of attachments: 20
    Maximum File Size: 1 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      You can sort the options with drag and drop to change their order. You can create up to 20 options.
      The results are invisible unless the poll ended or the user voted.