Gibt es denn den Herrn Wolfgang Rohr noch?

  • Hallo liebe Sternfreunde,


    vor vielen Jahren war ich mal bei wolfgnag Rohr um eine Optik vermessen zu lassen. Wie ich nun gelesen habe, hat sich mit Hinblick auf das Forum viel geändert.
    Seine Mitgliedschaft wurde 2018 hier im Forum beendet. Den letzte Bericht zu Tests an Optiken auf seiner Homepage habe ich aus 2019 gefunden. Vor ca. einerWoche habe ich Ihn versucht per E-Mail zu kontaktieren.... und habe bisher noch keine Antwort bekommen. Nun stellt sich für mich die Frage, ob er überhaupt noch sein Handwerk verrichtet?
    Er ist ja sicherlich auch schon nahe, wenn nicht sogar in dem Alter, wo man sich nicht unbedingt mehr tgl. wund arbeitet;)


    Viele Grüße

    Ingo

  • Hallo Ingo,


    ja das mit dem Wolfgang Rohr ist schade. Ich halte aber seine Erinnerung (auch auf diesem Forum) in groβen Ehren. Auf seiner eigenen astro-foren.com - Seite findet sich auch eine Telefonnummer. Ich würde einfach da mal anrufen (ich habe auch schon mit ihm telefonisch gesprochen; ist aber ein Weilchen her):


    http://r2.astro-foren.com/index.php/de/kontakt


    Mach's gut und Gruβ (auch an Wolfgang) !

  • Hallo Ingo,


    In Sachen Optik hat er einen legendären Ruf.

    Wenn ihn was interessiert dann bleibt er dran bis das Problem verstanden und gelöst ist.

    Da merkt man nur seine jahrelange Erfahrung, nicht sein Alter.

    Ich hoffe es geht ihm gut und er macht nur mal 'ne Pause.

    Auch von mir einen Gruß und klare Sicht.


    Detlev

    "Das Universum ist nicht dazu verpflichtet für dich irgendeinen Sinn zu ergeben!" (N. D. Tyson)


    Bresser 10x50 | 150/750 Dobson | 70/700 Skylux Refraktor | 200/1200 Dobson
    Im Bastelkeller: 8"f/6 Spiegel | 76/700 "Tchiboskop"-Newton (2x)


    https://astronomiefreunde-kn.de/