C/2021 A2 (NEOWISE)

  • Hallo Rudi,

    das mache ich mit Cartes du Ciel [ Cdc ] und mit PHD 2 .

    Die Montierung einnorden und dann die Nachführung einschalten. Den Kometen zentrieren. Nun gibt es zwei Möglichkeiten die ich kenne. Sollte der Komet hell genug sein kann man ihn in PHD 2 markieren und auf ihn direkt nachführen das ist am genausten. Eine weitere Möglichkeit ist die Daten der Eigenbewegung aus Cdc in PHD2 zu importieren ( wie bei der oberen Aufnahme ) dabei wird auf einen Stern nachgeführt und PHD 2 führt dann die nötigen Steuersignale aus damit der Komet punktförmig abgebildet wird. Das klingt kompliziert ist aber sehr einfach und mit nur 3 Klicks erledigt. Falls Du das einmal ausprobieren möchtest kann ich Dir dabei behilflich sein.

    Die Strichspuren entstehen durch die Eigenbewegung des Kometen, würde man nur auf einen Stern nachführen dann würden die Sterne punktförmig und der Komet wäre dann länglich. Es ist so ähnlich wie in meinen Bildern vom Asteroid 1998 HL1 hier im Forum.

  • Hi Jörg,


    Vielen Dank ! Muβte erst mal googlen was PHD2 ist. Interessante Software, habe ein Video auf deren Seite angeschaut, wie das fuktionniert!


    Aber ehrlich gesagt, ich denke nicht, daβ ich diesem Leben noch in die Astrofotgraphie einsteigen werde. Zuviel Technik für mich ! Bei den Jungen, die mit Handy, Laptop, und Tablet aufgewachsen sind, ist das was anderes !


    Also nicht böse sein, daβ ich auf Dein dankenswertes Angebot nicht zurückkomme. Aber es lesen ja noch viele andere mit. Vielleicht kannst Du ja für die mal erklâren / was schreiben ? ... Nur so 'ne Idee !


    Liebe Grüβe

  • Ja das Risiko, saß einer unfreundlich antwortet geht man natürlich ein. Aber schau mal was ich in dem Katadiopter-Thread für einen Stuss bzgl. Reflexion an der Rückseite der Glasplatte geschrieben habe. Aber ich habe dazugeschrieben, daß es eine 'abstruse" Theorie sei.


    Wenn man ein bißchen vorsichtig formuliert, kann der "Troll" nicht so richtig "einhaken". Und vielleicht lebt der ja auch in einer "Parallelwelt" und um ihn da rauszuholen, wäre Diskussion / Debatte schon gut. Nur so kommt man weiter.


    In diesem Sinne :)


    Rudi