Probleme mit Schärfe nach der Reinigung

  • Hallo an alle,


    ich bin ein absoluter Laie im Bereich der Astronomie. Seit ca. 25 Jahren besitze ich ein Danubia 4,5/900 mm Spiegelreflexteleskop und habe als Kind damit fasziniert den Mond beobachtet. Dann stand es ca. 20 Jahre auf dem Dachboden und jetzt wollte ich damit meiner Tochter den Himmel näher bringen.
    Leider kam ich auf die doofe Idee, die Spiegel und Okulare zu putzen. Nach dem Zusammenbau bekomme ich nur noch ein total unscharfes Bild - wie durch ein Kaleidoskop.


    Woran kann dies liegen? Und gibt es Möglichkeiten, die Schärfe wieder hinzubekommen?


    Vielen Dank schon mal für die Antworten auf diese laienhafte Frage.

  • Hallo smilla,


    erstmal herzlich willkommen im Forum!


    Es gibt inzwischen viele Anleitungen zur Justage eines Newton-Teleskopes.
    Eine - wie ich finde - sehr gute von Uwe Pilz gibt´s z.B. hier.
    Eine sehr anschauliche (dafür aber auf Englisch) gibt´s hier.
    Falls Detailfragen auftauchen: einfach nochmal nachfragen.


    Freundliche Grüße & viel Erfolg: Uwe

  • Hallo Smilla1967,

    erst einmal herzlich willkommen hier. Die Justage von so einem Newton ist kein Problem. Siehe auch hier: http://rohr.aiax.de/HP/newjustage.html

    Nimm die Teile nochmals auseinander. Markiere den Hauptspiegel mittig mit einem Punkt oder kleinen Kreis, den Du mit einem Folienstift wasserfest schreibst.

    Dann wird alles wieder zusammengebaut. Suche Dir für die Okularhülse irgend eine kleine Scheibe, die mittig ein Loch mit ca. 2 mm hat, und schau durch dieses Loch über den Fangspiegel auf den Hauptspiegel.
    Der Fangspiegel wird solange justiert, bis der Punkt auf dem Hauptspiegel exakt in der Mitte zu sehen ist.

    Im zweiten Schritt justiere den Hauptspiegel solange, bis Du dein eigenes Auge, oder das kleine Loch, durch das Du hindurchschaust wieder in der Mitte sehen kannst. Damit wäre Dein System wieder in Ordnung.

    Alle Newton-Justagen funktionieren so, egal ob Du einen Justierlaser benutzt, oder was immer.

    Über die Newton-Justage wird zu Unrecht immer ein zu großes Geheimnis gemacht.

  • Hallo,


    herzlichen Dank für die schnelle und ausführliche Anleitung. Werde mich dann mal am nächsten Wochenende ans Werk machen. Ich hoffe, ich werde jetzt durch meine Tochter wieder öfter in die Sterne schauen und die Kleine für dieses tolle Hobby begeistern können.


    Vielen Dank