3" und 4" Astreya APO's

  • Hallo Leute,


    ich bin neu hier im Forum. Astronomie mache ich aber schon länger. im September habe ich ich meinen neuesten zugang bekommen. Einen 16" F5 Starfinder Dobson. Damit werde ich vorwiegend Deep Sky beobachten.
    Ich suche aber noch mittelfristig, also im Lauf der nächsten 12 bis 24 Monate einen schönen kleinen APO für das schnellspechteln auf dem heimischen Balkon. Beim Stöbern bin ich dabei auf die APO's von Astreya gestossen. Zu den 5" Geräten wurde hier ja schon einiges gesagt.
    Wie steht es denn mit den 3" und den 4" APO's dieser Firma. Mich interessiert die Farbreinheit und die gesamte Leistungsfähigkeit der Objektive.
    Der Preis ist hier ja schon verlockend. Auch wären sie mit je F6,5 echte All Rounder.
    Wer hat schon Erfahrung damit?
    Sternfreundliche Grüsse


    Jan

  • Hallo Jan,


    konnte inzwischen den hier beschriebenen Astreya am Himmel in Pfünz testen. Mit einem Satz: ich bin sehr zufrieden! Da mein GRZY-Kollimator jedoch erst in den letzten Tagen eingetroffen ist, konnte ich die Optik bisher noch nicht 100%ig im Tubus justieren.
    Aber auch das, was ich bisher "auf der Achse" sehen konnte, hat mich überzeugt.
    Demnächst mehr.
    Schön wäre allerdings, zu erfahren, ob Astreya inzwischen die Endkontrolle dieser kleinen Optiken in den Griff bekommen hat.


    Freundliche Grüße: Uwe



    P.S.: wenn ich recht erinnere, hatte TS damals auch noch dejustierte Astreya 3-Zöller - vielleicht ist da ja noch einer zu haben