Google startet eine Himmels-Suchmaschine

  • Nutzer von „Google Earth" können ab sofort auch den Sternenhimmel erkunden. Die Daten und Bilder stammen von zahlreichen wissenschaftlichen Institutionen und Observatorien, die zu einer „Straßenkarte des Himmels" zusammengesetzt wurden: Google Sky sozusagen.


    weiter