Posts by marcodx015

    Hallo Uwe
    Ich hatte meine Fornax51 Montierung schon einige Monate unter einer Wasser- und UV-dichten Blache und noch nie Probleme damit!
    Die hat sogar mal einen 30min. Schneesturm überlebt ;)


    Gruss und Cs
    Marco


    Ps: sehe erst jetzt, das der Günter alles nennenswerte darüber geschrieben hat.

    Hallo Freunde,
    ich habe eine kürzlich erstandene CGE mit NexStar Steuerung bei mir und möchte sie gerne für den mobilen Einsatz benutzen. Nun ist mir das ganze Alignment etwas zu mühsam, ich möchte die CGE einfach nur hinstellen und dann beobachten, nicht fotografieren! Daher wollte ich euch fragen, ob es eine mögliche alternative Steuerung gibt, mit der ich die CGE ohne Motoren-Umbau zum laufen bringe!?


    Grüsse und CS


    Marco

    Hallo Christoph
    ja es müsste heissen bessere Flächengenauigkeit und einwandfreie Beschichtung, es muss doch was besseres geben als die Folie, oder?


    CS Marco

    Hallo
    ich bin auf der Suche nach einem Hersteller der Glas-Sonnenfilter herstellt, die aber besser als die Baaderfolie sein muss!
    Ich wäre euch sehr dankbar für einige Hinweise..


    Lieben Gruss


    Marco

    Hallo notoxp
    doch es hat welche..schau doch mal genau an den Rand der Linsen. Auf 2uhr und 5uhr Possition siehst Du kleine Plättchen....


    CS Marco

    Hallo Eike,
    für mich als F51-Besitzer war es sehr interessanter Bericht! Man sieht auch ganz schön wie Dein Handwerk verstehst! Und ich kann es kaum noch erwarten den Adapter zu montieren;-)
    Ein schöner Bericht Eike..bin mir sicher, ich werde Deine Dienste wieder einmal in Anspruch nehmen...


    Gruss


    Marco

    Hallo allerseits!
    Nun ich bin beim stöbern auf eine sehr interessante Seite gekommen...schaut Euch mal an was der Matteo Morino aus Italien für wunderschöne Bilder mit dem Farbwerfer macht!!! Mir hats ehrlich gesagt fast die Sprache verschlagen..hehehe hätte ich nicht gedacht, das der 152/900 Achromat solche Bilder produziert (in H-Alpha und Farbbilder!)...natürlich, ich weiss, der Matteo versteht dieses Handwerk wirklich sehr gut und weiss was tut!
    Schauts Euch an.....http://www.skytoa.it/galleria_nebulose.html


    CS Marco

    Hallo


    was ich am MN78 schon gebraucht habe, war das TAK LE 3,6mm. Ich finde das Einblickverhalten, für mich zumindest, gerade noch machbar! Optisch nicht mal so schlecht.
    Barlowmässig kann ich die 2x Baader Abbe und die 2,5x Powermate von TeleVue empfehlen, Okulare von Edmunds und Du wirst zufrieden sein.
    Eine Alternative wäre vielleicht so ein Zoomset wie hier oder in einem anderen Forum schon mal angeboten wurde. Ich selbst hatte noch nie das Vergnügen durch so eine Kombination zu beobachten....



    Grüsse
    Marco

    Hi Olli,
    ok ist auch einiges kürzer, so ein f6.
    Wie Du siehst kann ich den F6 sogar auf einer AYO verwenden, wenn er genau balanciert ist. Auf dem Bild siehst Du auch ein 35mm Pano aber ich möchte bald mal mit dem Grossfeld Bino, 32mm Okulare und dem UHC den Himmel durchmustern. Leider haben wir hier im Süden seit längerer Zeit eine wirkliche miese Wetterlage...zum Ko..en!!


    Naja wir können nur hoffen....


    Grüsse und viel Glück bei der Suche ;-)


    Marco


    PS: Ich würde mal auf den Italienischen Astrogebrauchtmarkt nachschauen gehen, dort habe ich schon des öfteren einen f5 gesehen...

    Hallo Gerd!
    Schöne Bilder und einen guten Bericht über diese schönen Richfielder hast Du gemacht!
    Ich selbst bin absoluter Planeten, Mond und Sonnenbeobachter...aber manchmal zücke ich gerne mal meinen 152/900 Richfielder, mit UHC od. OIII bewaffnet, hervor und geniesse einfach nur....


    Grüsse und schöne Festtage!


    Marco