Posts by Andromeda

    Hallo,
    Danke für die Antworten!
    Interesanterweise habe ich die Erfle Okulare auf zwei sites entdeckt:
    http://www.intercon-spacetec.d…/produkt/super_view_30mm/
    und:
    http://www.zudensternen.de/Zubeh%f6r.html#Anchor-1,25"-36613


    Die Okulare sehen völlig gleich aus aber das Gesichtsfeld ist bei
    'Zu den Sternen' nur 60 Grad.
    Warum nur?


    An Winfried:
    Könnte ich den Winkelsucher bei dir gegen einen Telrad austauschen?
    Schließlich ist der Telrad im Internet biliger.


    Vielen Dank im Voraus!


    Andromeda

    Hallo,
    noch eine kleine Frage an Winfried:
    könnte ich in deiner Sternwarte auch durch deine Riesenteleskope schauen?


    Also mit schweren Okularen möchte ich auch nicht gucken (max.400g).
    Ich kann mir aber nicht vorstellen das man irgendwo am Rohr einen 2 Sucher
    anbringen kann.
    Wäre das trotzdem möglich?


    Andromeda

    Hallo,
    Danke nochmals für die Antworten!
    Ich glaube das ich einen Leuchtkreissucher dazu Kaufen, weil er einfach mehr Vorteile als Nachteile hat.


    Aber jetzt noch eine Frage an alle Galaxy Dobson besitzer:
    Der Reduzieradapter von 2" auf 1,25" der mitgeliefert wird,
    hat er ein Filtergewinde?
    Ich würde den Nebelfilter natürlich mit allen Okularen nutzen können.
    Vielen Dank im Voraus!


    Andromeda

    Hallo,
    Vielen Dank für all eure Antworten.
    Allerdings bin ich jetzt mit der Sucherwahl verwihrt!
    Also den 8*50 Sucher empfiehlt mir sogut wie niemand.
    Der Telrad soll gut aber schlecht verarbeitet sein.


    Also für das Angebot von Winfried Berberich bin ich sehr interisiert.
    Ich wohne nähmlich in Bayreuth und könnte ihn abkaufen.
    Natürlich ist das mit dem Sternenbeobachten auch gut, da ich noch nie durch ein
    größeres Teleskop geschaut habe als durch mein 76/700 Newton.
    Könnte ich allerdings den Winkelsucher bei dir austauschen?
    Da die Leuchtkreissucher ja besser empfohlen wurden.


    Vielen Dank nochmals!


    Andromeda

    Hallo Sternenfreunde,
    Nach langer Überlegung wollte ich mir ein neues Teleskop anschaffen.
    Ich hab den Galaxy Dobson D8-k-mcf angesehen und mir hat das Angebot gefallen.
    Ich habe aber gelesen,das dieitgelieferten ErfleOkulare für lichtstarke
    Teleskope wegen ihrer Randunschärfe nicht so gut geeignet sind.


    Deswegen hätte ich einige Fragen:


    Ist das jetzt so schlimm und könnte ich beim Internethändler 'Intercorn Spacetec '
    um andere Okulare beim bestellen des Teleskopes handeln?


    Da man bei der Variante des Teleskops verschiedene Sucher auswählen kann würd ich gerne eure Empfehlung wissen.Die Sucher sind:
    Red dot finder, 8*50 Sucher geradeeinblick oder 8*50 Sucher Winkeleinblick.


    Vielen Dank im Voraus!


    Andromeda

    Hallo an alle,
    ich möchte mir ein Teleskop mit einem 2 Zoll anschluss kaufen.
    Im Set sind ein 2-1,25 Zoll-Adapter von Skywatscher und zwei 1,25 Okulare enthalten.
    Dazu möchte ich mir ein 2Zoll Übersichtsokular und einen Stadtlichtfilter kaufen.
    Ich möchte den Filter für alle drei Okulare nutzen können.
    Deswegen möchte ich wissen ob man an den 2-1,25 Adapter einen Filter draufschrauben kann?
    Vielen Dank im Voraus!


    Andromeda

    Hallo,
    Vielen Dank für eure Antworten.
    Ich habe im Internet weiter gesucht und mir den Teleskop Service Megastar1550 150/1400 auf einer EQ3-1Montierung angeschaut.Er ist mit einer Linse im Strahlengang ausgestattet,so dass er sehr kompakt ist.Dass die Linse für Mond- und Planetenbeobachtung stört,macht mir nichts aus,da ich mehr Deep-sky Objekte anschauen will.Der preis ist nur 160€.
    Nur warum ist er so billig?Andere Teleskope mit gleicher Öffnung sind fast doppelt so teuer? Und ist er besser als der Skywatscher 130/650?Hat dieses Teleskop einen
    Parabolspiegel und lohnt es sich ihn zu kaufen?


    Ich würde mich mich freuen,wenn ihr mir weitere Antworten geben könntet!


    Andromeda

    Hallo,
    Ich bin ein Anfänger und möchte mir gern einen Newton mit einer Öffnung von 130mm
    im wert von ca. 200€ kaufen.
    Ich habe im Internet gesucht und bin auf einen Skywatscher Explorer 130/650 auf einer EQ-2
    Montierung. Mir hat er gefallen und wollte ihn kaufen.
    Ich habe im Internet Informationen gesucht und gelesen das ein "schneller" Newton mehr für
    Astrofotografie geeignet ist.Ich möchte mein Teleskop nur für visuelle Zwecke benutzen.
    Ist dieses Teleskop eigentlich okay oder sollte ich mir ein Teleskop mit einem größerem
    Öffnungsferhältnis kaufen?
    Ich würde mich freuen wenn mir jemand in kürze antwortet.
    Vielen dank im voraus!:happy: