Posts by rumpelstielzchen

    Hallo Winfried
    ja das kenne ich--bin ja auch Lehrer--
    eine Veranstaltung jagt die andere. Ganz zu Schweigen von den Problemfällen..wenn sich 14 jährige ins Kloo einschliessen und drohen,sich die Adern öffnen wollen,weil irgendwein Typ aus der 10 Klasse dem Mädel den Kopf verdreht hatt..und keinen Schuss Pulver wert ist..Notendurchschnitt 4,2-
    Irrsinn das Alles. Dem Rektor..falls er mitliest--schöne Grüße!
    :)
    Klarinetto

    Leute, die einzige Lösung ist: Sich eine Optik X zu schnappen, damit ein Objekt X anzuschauen, darüber mit Null Leuten zu reden und glücklich danach ins Bett zu gehen!
    In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein friedliches Weihnachtsfest!
    Klarinetto

    Na dann ist ja alles in Butter und die Leute hier haben dich gut beraten, oder?
    Ich mach mich schon mal auf die Suche nach einem 19" für 899.- oder einen 16 für 523.- euro, vielleicht habe ich ja Glück, und jemand bietet mir einen 25" für 1001.- euro an.
    :)
    Viel Spaß mit dem Teil und dem Geschleppe!
    :)
    Klarinetto

    Hallo Marcel,
    ich schlage auch einen 8" Dobson vor. Bis du damit alles gesehen hast, was sehenswert ist, wirste ca 40 Jahre alt.
    :)
    Nochwas: Ich habe (ja Leute, die alte Laier, früher war alles besser :) ) damals einen 114Newton nach einem 40mm (!) Quelle "Refraktor" mit Tischstativ gehabt. Damit das erste mal den Orionnebel angeschaut, bin ich fast vom Hocker gefallen. Will damit sagen: Heutzutage wird einem oft eine Ausrüstung aufgeschätzt, die semiprofessionel ist. Wer erinnert sich daran, dass vor 30Jahren ein 10cm (nicht Zoll!) Refraktor das Non Plus Ultra war, den sich nur gut betuchte Leute leisten konnten. Ein 20cm Spiegelteleskop war damals gigantisch und ich fuhr 100km, um da mal durchzuschauen im Schwarzwald damals.
    Also: 20cm Spiegel oder 90cm Refraktor mit Montierung, gebraucht auch schon mal ein 10cm wenn mal Glück hat, und du bist gut versorgt.
    Und: Dich NICHT allzusehr verrückt machen lassen von neumalklugen super-tuper-ober-astros, die alles besser wissen...
    :)
    Viel Spaß mit einem Fernohr X wünscht
    Klarinetto

    Seltsam,


    kennen sich unsere Frauen?
    Diese Aussage kommt mir sehr bekannt vor. Meine Frau sagt immer, ich solle mich endlich aus den Foren verabschieden, ich würde mich nur lächerlich machen.
    Aber die Astronomie geht mir nun mal über alles und in 3 Jahren werde ich Zeit nur dafür haben. - Endlich!


    :)
    Frauen sind untereinander intuitiv verbunden und bewahren die meisten Männer vor wirklich großen Schwierigkeiten... hätte ich auf meine Frau gehört, hätte ich jetzt noch den 16" Meade Dobson und wäre so glücklich damit, wie ich damals war, bevor gewisse Forenmeinungen mich soweit gebracht haben, das Teil abzustoßen...
    :)
    Klarinetto

    [quote='Rohr','http://astro-foren.de/WBB4/index.php/Thread/?postID=58652#post58652']
    Du bist vermutlich immer noch der gleiche Spargel.


    Ja genau dieses! Nein, heute etwas mehr Bierbauch aber nur ETWAS, ein Spargeltarzan war ich 1975
    :)




    [/IMG]

    Hallo Klarinetto,


    danke für Dein ausführliches Statement, hätte so auch von mir geschrieben sein können, abgesehen davon, daß ich mit den Machern von "Kinderkram.de" nicht mehr gesprochen habe. Auch aus dem anderen Forum habe ich mich weitgehend zurückgezogen, Ehrlichkeit und offene Meinungen sind vielerorts nicht gefragt. Man muß mit der Masse tanzen und singen - und das mache ich nicht.
    Viele der Vielschreiber (ich gehörte auch mal dazu) dulden keine andere Meinung als die eigene, das führt zu Streit, weil so einige wohl in der Behörde oder im Betrieb nichts zu sagen haben und sich in den Foren dann als die guten und tollen rausmachen. Fand ich nur noch lächerlich, schließlich ist das Hobby und da muß ich mich nicht beweisen.


    Sei`s drum, hier geht es zumindest meistens recht sachlich und friedlich zu, von Ausnahmen mal abgesehen. Ich hoffe, das bleibt auch so, ansonsten wäre ich ganz weg und würde mich wieder in meine Hütte zurückziehen. In der beobachtet hier die "Frankengilde", ein herrlich loser und netter Club von Gleichgesinnten. - Ein Vorteil auch, - man kennt sich meist persönlich, da scheiden Streitereien schon von vorne heraus aus.


    Hallo Wilfried,
    ja das mit dem persönlichen Kennen ist wichtig! Denn das Posten geschieht ja immer "blind", also Sarkasmus, Ironie etc etc sind sehr schwer vermittelbar, und wer mich kennt (Wolfgang, hast du noch das schöne Bild von damals beim Wolfi mit uns beiden drauf? finde das irgendwie nicht..) weiss, dass mir der "Schalk im Nacken" sitzt..


    Vieles also, wo man sich "angegriffen" fühlen könnte, löst sich in Schall und Rauch auf, blickte man dem Poster im Augenblick des Postens ist die Augen..
    Geht aber nicht im Net.
    Meine Frau hatte Recht: Sie sagte schon immer "dieses ganze Mist Net wird dich mal noch Kopf und Kragen kosten"
    :)
    LG
    Klarinetto


    Ja wolfgang, es ist besser, die alten Dinge ruhen zu lassen.
    :)
    Klarinetto

    [quote='Winfried Berberich','http://astro-foren.de/WBB4/index.php/Thread/?postID=58589#post58589']Hi Klarinetto,


    auch Du?


    Ich erinnere mich noch an Deinen "Avatar", s`ist lange her...
    Mir erging es genauso, gesperrt auf Lebenszeit... etc etc


    Hallo Winfried,
    ich habe die Erkenntnis gewonnen, dass es für MEIN Seelenheil besser ist, nicht allzuviel im Net mich über astronoimsiches auszutauschen.Zuviele Missverständnisse etc etc, alles ist schon mal gesagt worden.
    Auf. tschüss.de :whistling habe ich früher tausende von Beiträgen verfasst, manchmal sinnvolle, die meisten aber für die User dort Sinnlose, weil oft zu außerastronomisch. Hatte dort meine "Fans" und ich war darüber mal eine zeitlang froh; ich als Musiker hatte eine andere Art von Bühne.
    Leider fühlten sich dann spätestens seit Beginn der Moderation eines A.C. einige Leute angriffen und natürlich war auch ich nicht immer nur der "Gute", habe auch oft über die Stränge geschlagen.
    Wer ein Forum betreibt, und am Drücker sitzt, braucht sich nur noch den Ledermantel anzuziehen und so...dann ist er fast "klein Gaddafi" ( um jetzt keine deutschen Vergleiche ziehen zu müssen...:whistling)
    Wer dort was postet, unterliegt immer einer Art von Forenzensur, das ist ja in ALLEN Foren so! mal mehr mal weniger, und die Freunde von heute sind die Feinde von morgen oder umgekehrt. Ich habe mich dort dann oft im Hintergrund gestritten über das, was erlaubt sein soll, zu posten, und was nicht, ich wurde verwarnt, ich fand die Art und Weise unverschämt und habe dann eine private Mail vom AC teilweise veröffentlicht. Das macht man natürlich eigendlich nicht; aber ich musste es tun, weil der Inhalt einfach scheusslich war. Das war dann mein Aus auf Livetime, wurde sogar ANGEZEIGT vom AC und ich musste Gegendarstellungen schreiben. Habe dann nachgegeben,weil ich keine Lust auf sinnlose Prozesse über Sinnloses hatte, auch, und das gebe ich heute zu, weil ich etwas Angst hatte, denn wer heute im Net irgendwas postet, weiss ja nie, wem das nicht gefallen könnte, und Abmahnungen zu bezahlen, da habe ich kein Geld und auch keine Lust dazu.
    Nach langen Jahren habe ich dann nochmal versucht, mit denen ins Reine zu kommen, immerhin war ich ja lange Jahre gut genug, durch meine Postings auch eine Art "Zugriffssteigerungen" zu erzielen, aber die dort wollten von einer Entsperrung nichts wissen, es wurde wichtig abgestimmt laut Aussage AC, und alle seinen dagegen gewesen, das ist jetzt auch schon wieder Jahre her.
    In Astroforen bin ich jetzt selten, denke aber fast jeden Tag an dieses hier,nicht zuletzt deswegen, weil Kurt S. bei mir um die Ecke wohnt und immer, wenn ich auf dem Weg mit meinem Lada Niva in den Wald bin, Holz zu machen, fahre ich an seinem Haus vorbei.
    Übrigens ist Kurtein netter Mensch und ich habe keine Probleme mit ihm, auch nicht mit Wolfgang, nur, reinziehen sich zu lassen in deren Streitereien, wie früher, das ist vorbei.
    Ich liebe alle Menschen, die nett sind!
    :whistling
    So das wars mal, weiteres dazu nur noch per PM, ich hoffe, ich halte das durch!
    LG
    Klarinetto