Posts by sky-scout

    Hallo Michael,
    zwei wunderbare Ergebnisse. So ähnlich konnte ich den Mars gestern auch sehen.
    Es waren wohl alle draussen :) Besonders auffällig fand ich die helle Wolke über Elysium Mons.


    ps. Kann ich hier kein Bild mehr vom Rechner hochladen?

    Hallo Mondfreunde,
    hier hat es den ganzen Tag gestürmt und zwischendurch immer wieder
    geregnet. Trotzdem sagte der Wetterdienst klaren Himmel voraus.
    So war es dann tatsächlich am frühen Abend soweit, das ich mein Telekop
    rausrollen konnte. Allerdings war der Wind noch recht frisch, so dass ich
    mir für das Zeichnen nur eine "kleine" Formation vorgenommen habe: Mons Piton
    mit seinem langen Schatten.
    Die Zeichnung entstand wie immer am SCT 9,25" bei einer Vergrößerung von
    etwa 200x.


    [ATTACH=CONFIG]5367[/ATTACH]

    Hallo Mondfreunde,
    bestes Wetter hier im Rheinland mit einem vom Himmel lachenden Mond kurz nach dem
    ersten Viertel. Heute hatte es mir Kopernikus mit seinen scheinbar wild zerklüfteten Hängen
    und Terassen angetan. Das hat mit zu einer Zeichnung animiert, die diesmal eher freier im Stil ist
    und und nicht so "sachlich" wie sonst daherkommt. Bin froh, mal wieder draussen gewesen zu sein :)


    Ach ja - gezeichnet wurde am SCT 9,25" bei 235x.


    [ATTACH=CONFIG]5316[/ATTACH]

    Hallo Uwe,
    schöner Beobachtungserfolg mit den zwei Jupitermonden.
    Ich bin dem Aufruf auch gefolgt und habe einen Versuch gestartet - aber leider erfolglos.
    Wahrscheinlich war die Grenzgröße hier auch nicht hoch genug.
    Den GRF habe ich noch gar nicht in der Saison sehen können. Ist die Färbung denn im Moment
    intensiver als im vorigen Jahr?

    Hallo Zeichenfreunde,
    hier eine kleine Rückschau über meine Zeichnung aus 2013.
    Wetterbedingt ist nicht so viel Material zusammen gekommen.
    Besonders in Erinnerung sind mir PANSTARRS und der dreifache
    Schatten auf Jupiter geblieben.


    [ATTACH=CONFIG]5303[/ATTACH]

    Hallo liebe Zeichner,
    heute war es doch tatsächlich schon wieder klar im Rheinland - endlich mal ein paar Tage ohne den ständigen Hochnebel.
    Nach einem visuellen Mondspaziergang fiel mir der Schattenwurf im kleinen Krater Lambert auf - bei dem die beleuchtete
    Kraterhälfte ein wenig wie ein Mondgesicht aussah. Heute war es allerdings mit 2° kälter und durch einen frischen Wind
    deutlich unangenehmer, so das ich immer mal wieder zum aufwärmen in die warme Stube ging. Die Zeichnung entstand
    am SC 9,25" bei 200x zwischen 19h und 19:45h.


    [ATTACH=CONFIG]5290[/ATTACH]

    Mensch Leute,
    endlich mal wieder zum zeichnen gekommen ... Bei moderaten 5° und klarem Himmel lachte mich Trienecker mit seinen Rillen förmlich an. Die Zeichnung entstand an einem 9,25" SC bei 200x. Ich hoffe ihr seid auch draussen :)


    [ATTACH=CONFIG]5286[/ATTACH]

    Hallo zusammen,
    hier im Rheinland zeigte sich der Wettergott gnädig und ich konnte die Schattendurchgänge bei knackig klarem Himmel beobachten. Das Seeing war leider recht bescheiden, aber in Momenten der Ruhe wurden alle drei Schatten sehr schön sichtbar. Da konnte ich mir nicht entgehen lassen eine schnelle Zeichnung von dem Ereignis anzufertigen - gezeichnet am SC 9,25", V=150x, 6:45 MESZ.


    [ATTACH=CONFIG]5175[/ATTACH]

    Hallo Uwe,
    die Zeichnung gefällt mit wirklich sehr gut. Die Fra Mauro Region habe ich noch nicht oft gezeichnet oder fotografiert gesehen, dabei ist das Gebiet mit der Apollo 14 Landestellt doch recht prominent. Und ja - die lange Zeichenpause hat mir letztens ebenfalls zu schaffen gemacht.