Posts by doc4

    Ich hoffe mal das Wetter wird klar richtung Feiertage, dann kann ich endlich das Teleskop wieder benutzen! Dann werde ich auf jeden Fall auch mal Bilder versuchen, wo die Kamera auf dem Teleskop gesattelt ist. Mit der Nachführung lassen sich bestimmt dort schon tolle Ergebnisse erzielen!

    Hallo,
    alles klar, vielen Dank für die Tips, dann werde ich genau diese beiden mal ausprobieren. Kann es schon kaum erwarten wieder draußen zu sein! Und ja, Sterne werden mir zu Genüge vorgeschlagen.


    Bezüglich den Astrofotos werde ich mal zur örtlichen Sternwarte fahren, bin da ja sowieso ab und an und die Jungs da kennen sich ziemlich gut aus mit Teleskopen und Fotografiere [naja wäre auch schlimm wenn nicht.]. Ich denke es ist immer besser wenn jemand das am Gerät direkt, dann kann man sich das alles auch mal genau vorstellen. Aber nochmal kurz: Wenn diese Barlow-Linse den Fokus verschiebt, dann dürfte das doch eventuell auch ein Lösungsweg sein für Fotografie mit der Spiegelreflex?


    Nichtsdestrotrotz muss ich hier mal kurz ein Danke loswerden, dass man hier echt klasse beraten wird!

    Hmm okay, dann werde ich ab jetzt nur noch das Sternenalignment benutzen... Hatte mich nur gewundert dass es als gesonderter Punkt angezeigt wird bei der Alignment-Auswahl. In der Anleitung heißt es dazu "Das Solar System Alignment vesetzt Sie in die Lahe Ihr Advanged GT Teleskop auch für Beobachtungen am Tageshimmel zu initialisieren und damit einzusetzen, um z.B. Planeten oder helle Fixsterne zu beobachten..."


    Kannst du bei dem Anheben des Hauptspiegels ein bestimmtes Fachgeschäft/Firma/Person vorschlagen? Hat diese Anhebung Auswirkungen auf die generelle Optik? Dann wäre doch auch eine Kollimierung fällig... Vielleicht ist ein kleinerer Okularauszug hier günstiger, oder? Ich kenne mich da ja nicht so aus...
    Gibt es nicht noch andere Möglichkeiten für die fokale Projektion wie zum Beispiel kürzere Adapter/Ringe so wie dieser z.B? Weil ich wollte ungern mein neues Teleskop gleich wieder zerlegen/modifizieren lassen :)
    Falls nicht werde ich wohl erstmal ohne Fotografie auskommen müssen und mich mal an das Alignment etc. gewöhnen.

    Also bei der Option Sonnensystem-Alignment gibt es nur Planeten, keine Sterne... Im Zwei-Sterne Alignment gibt es nur Sterne, keine Planeten. Aber, ich werde mich das nächste mal ans Sternealignment wagen. Ich hab ja Laptop + Planetariumssoftware dabei, dann sollte ich die Sterne schon finden [mit bloßem Auge ja auch kein Problem, nur im Sucher den Stern zu finden ist etwas schwieriger für mich bis jetzt].

    Hallo zusammen,


    ich habe mich hier mal angemeldet, da ich Hilfe & Rat brauche :)
    Da ich sehr an Astronomie und Fotografie interessiert bin, wollte ich diese beiden Hobbies kombinieren. Ich besitze seit langem schon die EOS 500D und komme damit auch super klar. Nun war das Teleskop an der Reihe. Ich hatte mich für das C8-NGT von Celestron entschieden. An für sich bin ich auch sehr zufrieden damit.
    Nun wollte ich aber gestern mal so meine ersten Beobachtungen und Fotos machen, also Stativ richtung Norden aufgebaut, per Wasserwaage eben aufgestellt, Tubus drauf und auch die Gegenwichte entsprechend verschoben, das alles im Gleichgewicht ist. Dann aktuelle Zeit + Datum im Steuergerät eingegeben, Zeitzone UTZ+1 und Sommerzeit ein. Als Standortauswahl kann man mehrere große Städte aussuchen, habe ich Frankfurt genommen.


    Am 2-Sterne Alignment habe ich mich erstmal nicht rangewagt, da ich ja zwar Sterne im Sucher sehe, aber ich davon noch nicht weiß welcher der Sterne der gewünschte ist [ich habe aber immer einen Laptop mit Planetariumssoftware dabei und werde dort auch mal etwas üben]. Also habe ich Sonnensystemalignment gewählt und mich für den Mars entschieden. Den konnte man ja schon mit bloßem Auge gut am Himmel sehen. Das Teleskop fuhr auch ungefähr in die Richtung. Hat zwar trotzdem noch einen Moment gedauert, bis ich den Mars im Sucher hatte aber schließlich konnte ich ihn dort und dann auch durchs Okular genau zentrieren.


    Als ich dann aber den Saturn oder gar den Mond angefahren bin, musste ich erneut suchen. Nicht mal im Sucher waren die Objekte zu sehen, obwohl ich den Mars echt genau zentriert hatte... Mache ich da was falsch beim Alignment?


    Naja dann habe ich den Mond eben nochmal manuell angefahren und wollte dann ein Bild machen. Hierzu habe ich mir einen T2 Ring und T2 Adapter gekauft. Leider konnte ich auch wenn ich alles so nah am Tubus wie möglich befestigt habe den Mond nicht scharfstellen... Mache ich auch hier mit dem Aufbau etwas falsch oder ist das das falsche Equipment?


    [ATTACH=CONFIG]3838[/ATTACH]
    Explosionsdarstellung


    [ATTACH=CONFIG]3839[/ATTACH]
    Angeschlossen am Teleskop


    [ATTACH=CONFIG]3840[/ATTACH]
    2" Adapter + T2 Adapter [bis Anschlag eingefahren] + T2 Ring