Beiträge von isi

    Hallo im Forum,
    ich habe eine Frage zu den Gesichtsfeldern von Okularen.
    Wie errechnet man das Gesichtfeld ? Hat ein 100° Okular nur dieses Gesichtsfeld wenn das Wasser kocht ?
    Gibt es einen Unterschied im Gesichtsfeld bei 1,25 oder 2 "

    Hallo Hans Ulrich,


    Danke für Deine Hilfe. Das mit dem " Hot Pixel" ist ein Ansatz den ich auf jeden Fall mal überprüfen werde.

    Hallo im Forum,


    ich habe eine Frage bezüglich der Nachführung von Kometen. Das angefügte Bild wurde 20 min belichtet und mit PHD 2 auf den Kometen nachgeführt. Die Nachfürkamera ist eine

    ALccd5L-IIc am 107/700 mm Refraktor, das Bild wurde m. einer 400 DA durch einen 400 mm Refraktor aufgenommen.Eigentlich hatte ich erwartet das sich der Kometenkern klarer

    abbildet, da der Komet bei der Nachführung nicht aus dem " Nachführfenster " gelaufen ist.


    Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben was hier falsch gelaufen ist.


    Mit feundlichen Grüßen


    Jörg



    Hallo Detlev,
    glaub man nicht, das die Meisten anders angefangen hätten.. Sicherlich benötigt man ein gewisse Ausstattung um gute Aufnahmen zu bekommen. Auch mit der EBV muß man sich auseinandersetzen. Egal wie es bei Dir weitergeht, Du wirst Dich immer freuen wenn das nächste Bild ein wenig besser ist als das Letzte. Aber denke auch immer daran es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen aber schon manch ein Meister aus den Wolken. Weitermachen lohnt sich allemal. Also viel Spaß dabei und immer schön Fragen.

    Hallo Madjack,
    ein herzliches willkommen hier im Forum und ein herzlichen Gruß aus Münchehagen.
    Leider kann ich Dir bei Deinem Problem nicht helfen da ich diese Montierung nicht näher kenne und auch leider zu wenig Ahnung von Optik und Selbstbau habe. Ich hoffe aber das Dir hier jemand weiterhelfen kann.
    PS : Wir benutzen hier im Forum unsere normalen Vornamen.

    Hallo Michael,


    vielen Dank für Deine ausführliche Antwort, prima erklärt. Was nun noch offen bleibt ist die Frage warum ich die besagten Verschmutzungen ( die bei mir vorhanden sind ) beim erstellen eines Flats nicht sehe. Wenn ich eine Belichtungsserie mache dann kann man bei einigen Bildern nur etwas erahnen aber auch nur wenn ich den Blickwinkel auf den Bildschirm meines Netbook ändere. Das Bild ist meiner Meinung nach immer zu hell auch wenn ich zusätzlich weißes Papier zum abdunkeln der Leuchtfolie nehme.

    Hallo,


    wie werden Flats richtig erstellt ?


    Refraktor m. 400Da dran, scharfgestellt. Leuchtfolie davor, ISO eingestellt ( wie spätere Aufnahme ). Ich bekomme jetzt bei verschiedenen Belichtungszeiten keine Aufnahme wo die Verschmutzungen zu sehen sind. Wenn ich das Bild in PS bearbeite m. Tonwertkorrektur werden die Verschmutzungen erst sichtbar. Was mache ich da verkehrt.


    Noch eine Frage :


    Muß ich vor dem Stapeln bei jedem Einzelbild Dark u. Flat abziehen und ist die Reihenfolge Flat u. Dark abziehen egal ?


    Wäre für Hilfe dankbar.

    Hallo,


    damit meine Refraktorlinse nicht beschlägt habe ich eine Heizmanschette von außen angebracht. Meine Frage : Wo hat diese genau zu sitzen. Ich habe sie nicht auf Höhe der Linse angebracht sondern etwas oberhalb ca 2-3 cm ist das richtig ?

    Hallo Stefan,
    Klasse Idee sein Teleskop zu schützen. Tja, mit den Kosten ist das so eine Sache. Für meine Sternwarte 2,60 x 3,00 mtr. hatte ich 800,-€ veranschlagt, hat natürlich überhaupt nicht gereicht. Zu meiner Schande muss ich gestehen, ich könnte auch Flughäfen kalkulieren.

    Hallo Falco,


    es handelt sich bei Deiner Sizze um den Schatten von Io. Lade Dir doch mal das Programm " Jupiter 2 " herrunter. Bis vor kurzem kannte ich dieses Programm auch nicht. Der Winfried Berberich hatte dies mal vor kurzem erwähnt.